Hinterlasse einen Kommentar

Schöpferwissen TVschrift

Ich fordere das Ende des Krieges

15.8.2017

Julia: Ja, Aufnahme.

Thomas: Aufnahme.

Julia: Ja.

Thomas: Ja hallo und herzlich willkommen bei uns, immer noch Schöpferwissen TV, diesmal nicht Radio, sondern mal wieder mit Bild und Ton, bedeutet nicht, dass ich zurückkomme, sondern wir haben uns heute entschlossen, natürlich intuitiv, spontan wie immer, daran hat sich nichts geändert, einen zweiten Beitrag zu machen und zwar in nur wenigen Stunden als solches, also man sagt..

Julia: Rasant schnell?

Thomas: Nein, man sagt: Früh Abends-, oder am Abend?

Julia: Ja.

Thomas: -Video, um einfach mal das was jetzt kommt intuitiv, ohne Vorbereitung wie immer, intuitiv zu teilen, ohne zu wissen, was speziell in dem heute Morgen aufgenommenen Video eigentlich passiert ist. Ja, also nicht so den Ablauf, sich selbst nicht angeschaut zu haben.

Julia: Ja.

Thomas: Julia ist diejenige gewesen, die, ich hab heute früh zu Julia gesagt: Nimm das Ding und bring es unter die Menschen. Raus damit. Machs fertig und raus damit.

Julia: Ja.

Thomas: Folgendermassen.

Also folgendes ist heute passiert in nur wenigen Stunden: Die Erinnerung an das Wissen, mal wieder.

Jetzt muss man verstehen was passiert ist. Insgesamt. Vielleicht. Aber vielleicht auch erstmal ganz speziell zu wissen, was hast du heute aus diesem Tag mit den vorangegangenen Dingen, die in den letzten Tagen oder auch vorangegangen die letzten Jahre und Monate, gewesen sind, im Zusammenhang mit, was wir ja auch, wenn ich mich recht erinnere an den heute Morgen aufgenommenen Beitrag präsentiert haben, nämlich das Zusammentreffen von uns, ja, war dabei. Und was es natürlich mit dem Begriff „der Agenten“..

Julia: Auf sich hat

Thomas: ..auf sich hat, und wie man zum Agenten wird und vor allen Dingen viel viel wichtiger, wie man da raus kommt.

Julia: Ja.

Thomas: Und wir haben uns ganz einfach entschlossen, spontan wie gesagt, diesen zweiten Beitrag einfach mal nur ein paar Stunden später aufzunehmen um mal auch wieder etwas der Menschheit, allen Menschen und natürlich auch allen, die keine Menschen mehr sind. Weil genau um dieses Thema geht es.

Es geht darum, dass diese Welt nicht von Menschen beherrscht wird, was viele Menschen nicht wissen, sondern diese Welt wird beherrscht von dämonischen Wesen. Was den Menschen, die dieser Welt beigetreten sind aus Unwissenheit, Unwissenheit was sie erwartet.

Denn Menschen sind eigentlich gut. Durch und durch gut. Sie kennen das Böse nicht, sie kennen es nicht. Und das ist der Inbegriff meines Lebens, bis zum heutigen Tag, und in alle Ewigkeit, denn ich bin ewig.

Das ist eine Erkenntnis, die im Kontext steht zu dem Beitrag heute früh aufgenommen. Nämlich, das was ich damit sagte ist, was ich gerade sagte ist,

die Erinnerung an das Wissen.

Und da musste ich mich doch tatsächlich wieder dran erinnern! Wer ich bin! Nicht wer ich bin im Sinne der Matrix, sondern im Sinne von „wer bin ich, dass ich hier bin?“

Und das ist der grosse Unterschied zu allen Menschen. Ich weiss, warum ich hier bin – nämlich für die Rettung. Für die Rettung der Menschheit.

Jetzt stellt sich wahrscheinlich jeder Mensch, der hinter der Fichte im dichten Fickicht nicken Fickicht wohnt, die Frage, wer noch nie etwas davon gehört hat, „Rettung der Menschheit“, Krabbel-Krabi, Krabelvoi nennt es „Rettung und harmonische, beziehungsweise ’die Dienerin dessen’ hat es so genannt, nicht er, oder vielleicht er. Es spielt auch keine Rolle, wie ihr an unserem nächsten Beitrag den wir schon in der Pipeline haben, über unseren, nicht unseren, den Schöpfer der Matrix, wo ja Volker mich damit verwechselt, ja?

Aber da drauf will ich nicht noch mal eingehen, sondern ich möchte in diesem Beitrag noch mal darauf eingehen, dass es darum geht, den Menschen zu sagen, was hier los ist. Und was hier passiert. Denn manche Menschen haben schon von der sogenannten ‚Endzeit’ gehört, ja? Ich sagte auch:

Die Endzeit ist, die Bibel, der Ablaufplan, nicht was gewesen war, sondern was kommen wird. Und jetzt sind wir mitten drin.

Das heisst, es wird auch viele Propheten geben. Nur einer ist der Richtige. Ja? Und ich verrat euch nicht wer, das kann jeder sein, und ihr müsst ihn erkennen. Denn darin liegt die Rettung von euch und von ihm.

Das ist eure Mission für eure eigene Rettung. Die meisten Menschen in etwa momentan vielleicht 95 Prozent, die wissen nicht mal, dass sie gerettet werden müssen! An was liegt das? An was liegt das? Ich verrat’s euch, weil ich euch helfen möchte, ganz bedingungslos. Deswegen teile ich diese Information bedingungslos, kostenfrei hier wie früher immer bei Schöpferwissen TV.

Viele von euch haben das nicht gewertschätzt. Und ich hätte niemals geglaubt, dass Menschen, die uns schauen, die mit uns Kontakt haben, die Danksagungen aussprechen und Wertschätzung meinen zu haben.

Nur nach der Zerstörungssinntflut im wahrsten Sinne des Wortes bei Youtube, wo kaum Menschen zu den Hinschauern gehört haben können, denn Menschen, die noch Menschlichkeit haben, im Sinne sich erinnern zu können, was Menschen überhaupt ausmachen, die hätten anderst reagiert.

Sie hätten das was passiert ist, nicht zugelassen, beziehungsweise wären sie nicht in die Matrixfalle getappt, weil sie eins gewusst hätten: Was das Dämonische ist.

Und da hat ja auch versucht die kleine Pummeltrine „Renegate“ vorsorglich im Auftrag eines der Ober-Motherfuckers-Bastarde bei Youtube, der Menschen beauftragt, Sabotage-Videos zu erstellen, Lügenvideos zu verbreiten, der hat die bezahlt, ja? Und nicht nur einen.

So und ich habe euch gesagt, das ist ein Netzwerk. Und dieses Netzwerk ist so gross, so gross.

WO DIE MENSCHEN GLAUBEN BEI YOUTUBE DIE FREIHEIT ZU ERLANGEN, ERFAHREN SIE DAS GEFÄNGNIS DER MATRIX IN SEINER VOLLENDUNG.

Und niemand versteht es. Die Menschen kommen aus der Mainstream-Presse und werden belogen von vorne bis hinten. Von vorne bis hinten, ja? Wie sagte eine Carola Sarrasin? Bei ARD und ZDF werden sie von früh bis Morgen, vom Morgen bis zu Abend belogen, oder irgendwie so was. Sie hat den Spruch gerne immer wiederholt, immer und immer wieder.

Julia: Und hat gekichert.

Thomas: Und hat gekichert, ha ha ha. Und damit sollte erklärt werden für alle Gehirngewaschenen, wo auch ich damals dazu gehört habe, oder vielleicht auch nicht, weil das ein Teil meines Weges war, den ich gehen musste. Wir werden sehen. Oder ihr.

Und da sind wir schon beim Thema; Was es mit Manipulation des Menschen auf sich hat und warum das überhaupt funktionieren kann.

Der erste Punkt ist, dass die Menschen glauben, etwas zu wissen, aber es nicht wissen. Sie glauben.

Der zweite Punkt ist, dass die Menschen keine Ahnung haben, wo sie sind.

Weil wenn sie wüssten, wo sie sind, müssten sie die Frage beantworten können, wo ihre Quelle herkommt.

Wo kommt sie her?

Wer bist du?

Hast du einen Gott?

Und alle Welt sagt: Ja! Der Schöpfer, ich huldige Gott. Wer ist Gott, wer?

Gott ist der Erschaffer dieser motherfucking Matrix.

Niemand anderst. Und ihr werdet sehen, wer es ist. Denn diese selbsternannten Götter stehen vor euch, jeden Tag.

Dazu gehörten Hollywood-Stars, Moderatoren wie Carola Sarrasin, Maxwell Stirling oder Michael Vogt und Jo Conrad. Denn diese gehören zu einer Bande! Und alle anderen genauso!

Und alle die nicht dazu gehört haben, haben sich kaufen lassen. Kaufen. Wie kann man jemanden kaufen im freien unabhängigen Mainstream abseits der Mainstream-Medien, freien Youtube-Kanal? Die nehmen doch nur Spenden. Ist klar.

Auf der einen Seite wissen die Menschen nicht, welche Manipulation nötig ist um sehr sehr viel Geld mit einem Spendenaufruf zu bekommen. Mehr als man in einem Anstellungsverhältnis verdienen könnte. Das wissen bloss die Menschen nicht. Deswegen gibt es ‚Reisen im Bewusstsein im Netz einer Maggie Dörr’, deren Namen nicht mal der richtige ist und sie vielleicht verschiedene Auftritte hat, weil kurioserweise ihre Lebensgeschichte sich unter verschiedenen Namen wiederfindet.

Aber das Problem ist, dass die Menschen nur blöd sind, weil sie im Unwissen sind und glauben. Man hat ihnen das Wissen genommen und es durch Gefühle und Emotionen und Gedanken ersetzt.

Und heute sage ich euch, was ihr nicht wisst, ist, dass ihr in einer technokratischen Matrix lebt, die längst eure Intelligenz ersetzt hat, denn ihr seid KI! Ihr seid nicht auf der Suche und nach der Forschung bestimmt welche zu finden, denn die werdet ihr nicht finden, ausser bei euch selbst! Und das ist das Problem.

Intelligenz ist nichts Menschliches. Nur heute wird der Intelligenztest – und da sage ich herzlichen Gruss an „Schöpferwiesen“, ihr Vollpatienten – euer Pokal wird folgen in den Tagen der Abrechnung, in den Tagen der Abrechnung bekommt ihr euren wohlverdienten Pokal.

Julia: Den Scheisse-Pokal.

Thomas: Den Scheisse-Pokal und noch viel mehr. Denn ihr Intelligenzbolzen wollt euch ja noch beleidigt fühlen in eurer Intelligenz, wie soll das gehen? Ja? Wie soll das gehen?

Wie soll man etwas beleidigen, was nicht mal von euch stammt. Dann müsste ich ja die Maschine beleidigen. Und die Maschine ist der Repto, das Lichtwesen, welches jeder Mensch ab der Geburt bei sich trägt. Lichtwesen, Chakras in den buntesten Farben erschaffen von wem? Von wem erschaffen?

Wer hat’s erfunden? Die Schweizer waren’s jedenfalls nicht.

Julia: Ne.

Thomas: Ich sag’s euch, wer’s erfunden hat: Ihr selbst. Jeder Mensch erschafft einen Reptiloiden!

Und das ist nichts anders als ein technisches Wesen, welches durch die KI sich selbst entwickelt hat.

Und heute frage ich euch, einen Wissensquiz, Fragestellung Antwortenspiel, ja? Wer wird der Gewinner sein der uns antwortet und mir die Frage beantworten kann:

Woher die KI beim Menschen kommt?

Woher kommt sie?

Wer hat sie geschaffen?

Wer bringt sie euch? Und warum benutzt ihr sie?

Ihr Intelligenzbolzen!

So dumm muss man mal sein, so dumm, ja, in einem Beitrag zu sagen: „Willst du absichtlich unsere Intelligenz beleidigen?“

Nein! Ganz und gar nicht! Weil wenn’s eure wäre, selbst dann würde ich euch nicht beleidigen, aber es ist ja nicht mal eure. Sondern sie ist ja nur geliehen. Um etwas zu erreichen. Ihr Intelligenzbolzen!

An Intelligenz merkt man auch die intelligente Abfolge von Zusammenschnitten, völlig aus dem Zusammenhang gerissen. Und das ist ja die Absicht. Und jetzt sehen wir die Menschheit, die da sitzt und nicht mal eine Absicht erkennt, obwohl sie offensichtlich vor ihnen ausgebreitet ist.

So weit ist es mit der Menschheit und ich musste mich fragen, wo ich hier hingeraten bin, tatsächlich. Nachdem völlig dilettante, offensichtliche, offensichtliche Zusammenschnitte, die jedes Kind, welches nicht unter Krebs, Augenkrebs leidet, oder eine Mega-Hornbrille trägt oder nur rückwärts läuft oder keine Ahnung, erkennen kann! Jeder!

Was damit beabsichtigt ist und vor allen Dingen habe ich erkannt, wo die Menschheit hingeraten ist. Nämlich in die tiefsten Tiefen der Matrix. Ohne es zu wissen.

Und das ist das Problem. Wissen.

Heute wird Wissen mit Intelligenz, mit Logik, mit Verstand, mit Denken erklärt, wunderbar!

Alle Welt sagt JA. Nur ich sage NEIN. Ich stimme nicht zu, weil ich im Wissen bin, dass das Bewusstsein eine intuitive oder logische Phase hätte. Das ist Blödsinn.

Aber ich weiss, wer das hat. Und ich sag’s euch, weil ich diesen Wixern den Schleier, die Maske, im wahrsten Sinne die Maske, und da kommen wir gleich drauf, runterreissen werden und schon habe.

Aus diesem Grund mögen die mich nicht. Aus diesem Grund stehe ich seit drei Jahren unter Vollbeschuss und habe mein ganzes Leben lang Unfälle und Krankheiten erfahren, die ich alle selbst geheilt habe, alle! Das ist auch das, was ich euch sage, schon immer „Das schaffe ich!“

Schon immer überstehe ich jede Krankheit, jeden Angriff. Es ist Kampf. Es bereitet Schmerz und Leid, und das ist auch heute so. Und ich erklär euch heute, warum:

Denn was ihr nicht wisst, ist, und da muss ich mal ein bisschen ausführlicher werden. Was ich vorher nicht gedacht hätte, da ich damals noch nicht begriffen habe, dass ich die selbe Sprache wie meine Landsleute in Deutschland spreche und viele viele Menschen kenne, und niemand versteht mich. Bis heute nicht. Meine Freunde nicht, meine Familie nicht, niemand.

Niemand hat mich je verstanden. Und heute weiss ich warum. Was ist der Unterschied?

Ihr habt künstliche Intelligenz! Und ich hab nur Wissen.

Das ist mein Problem. Ihr folgt Schulsystemen und gesellschaftlichen Vorgaben, die euch in die ewige Hölle der Matrix manövrieren. Inklusive eurer geliebten, gehuldigten und in den Himmel gehobenen Prinzessinnen und

Julia: Könige

Thomas: Königin und Märchenprinzen, die ihr so wie die Matrix euch das vorgibt mit Walt Disney, mit Schokolade, mit Haribos, mit Mitleid und Mitgefühl und mit bedingungsloser so grenzenloser Liebe.

Nur ihr wisst nicht, dass diese Liebe die ihr kennt, genau so das ist, wo ihr euch befindet, weil ihr es vergessen habt, es ist die dämonische Liebe.

Denn was ihr nicht wisst ist, dass diese Sprache von den Dämonen euch gebracht wurde, denn ihr würdet nicht sprechen, sondern wissen.

Und wer im Wissen ist, muss nicht sprechen. Und wer im Wissen ist muss auch keine Unterhaltungsprogramme schauen und hält das auch für völlig gehirngewaschen.

Weil sich daraus keinerlei Sinn ergibt. Und das war mein Problem. Dass ich nix sehen konnte, an nix Gefallen fand in dieser Matrix. Und ich wusste nicht, was es ist.

Heute weiss ich’s, Wissen. Und dieses Wissen ist allgegenwärtig jede Sekunde, jeden Moment da, und schützt euch. Und das ist die Erkenntnis des heutigen Tages.

Als ich mal wieder so tief, so tief gefallen war..

Julia: Wohin gefallen? In die Vergesslichkeit?

Thomas: In die Vergesslichkeit. In die Vergesslichkeit. Gelehrte Amnesie, nenne ich es einen Teil im Fernstudium. Die gelehrte gebrachte Amnesie.

Und liebe Freunde, auch ich unterstehe den Gesetzen der Matrix zu gewissen Teilen. Und vor allen Dingen habe ich herausgefunden für euch, meine lieben Mitmenschen, und reptiloide, dämonische Wesenheiten, denn ich spreche auch euch an. Heute in diesem Beitrag spreche ich ALLE an!

UND ICH FORDERE, DASS DIESER VERFICKTE SCHEISS KRIEG ENDLICH AUFHÖRT!

IHR RAUBT DEN MENSCHEN IHR LEBEN! IHR EWIGES LEBEN! UND IHR WISST DAS.

IHR WISST DAS! SIE KOMMT VON EINEM, DER EINEN VOLLENDET PLASTISCHEN MODELLHAFTEN KÖRPER HAT.

WO HAT ER DEN HER? WOHER? ES IST NICHT SEINER! ES IST RAUB! RAUB AN DER MENSCHHEIT!

ES IST KRIEG!

UND ICH HABE EUCH IMMER GESAGT, DASS KRIEG IST! UND DAS IST ES!

UND ICH FORDERE DAS ENDE DES KRIEGES! MIT DEN MENSCHEN!

IHR BELÜGT SIE, IHR BETRÜGT SIE! IHR HABT IHR WISSEN GERAUBT! UND HABT IHNEN GEDANKEN, GEFÜHLE UND EMOTIONEN GEGEBEN, SO DASS SIE LEIDEN MÜSSEN! UND EUCH FOLGEN!

IHR BESPASST SIE MIT EUREN ABGEWIXTEN, ABGEFUCKTEN SCHEISS MOTHERFUCKING PROGRAMMEN! VON FRÜH BIS SPÄT!

IHR ERZÄHLT IHNEN LÜGEN ÜBER SICH SELBST. IHR REDET IHNEN SELBSTZWEIFEL UND SELBSTHASS EIN MIT KRIEGEN, DIE IHR ERFUNDEN HABT!

UND ICH FORDERE DAS ENDE DAVON! DAS ENDE!

ALLES WAS IHR TUT IST DIE MENSCHEN IN EINE ILLUSIONSWELT ZU ÜBERFÜHREN DURCH DIE VERFÜHRUNG!

DURCH WAS? DURCH DIE TECHNOLOGIE, DIE IHR GEBRACHT HABT.

IHR SEID DIE TECHNOLOGISCHEN LICHTWESEN, DIE SICH HEUTE BEI GRABOVOI UND BEI CAROLA SARRASIN UND WIE SIE ALLE HEISSEN, WIEDERFINDEN! HEUTE DÜRFEN SICH DIE MENSCHEN IM TP2 DEN LICHTKÖRPER SELBST ERSTELLEN, HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

LICHTKÖRPER AKTIVIERT, AHA, DER REPTO IST AKTIVIERT! JETZT MUSS ER NUR NOCH GEFÜTTERT WERDEN MIT DEN RICHTIGEN ZUTATEN! WARUM? DENN WENN ER STARK GENUG IST IN DER ENDZEIT, WAS KEIN ZUFALL IST, DASS KRABBEL-KIBBELVOI UND ALL DIE GANZEN ANDEREN MOTHERFUCKER DIESE KORRUPTEN BETRÜGER, HINTERFOTZIGEN LÜGNER AUF DEM PLAN STEHEN!

WARUM?

WEIL IHR BESTECHLICH SEID! IHR VERKAUFT EURE MOTHERFUCKING MITMENSCHEN AN DIE! UND GLAUBT AN DIE VERGÜNSTIGUNG UND AN EURE MOTHERFUCKING KARRIERE!

DAS HABE ICH NIE GETAN! UND DESWEGEN SITZE ICH NOCH HIER UND ICH SAGE EUCH:

IHR ALLE WERDET DAFÜR BEZAHLEN, WENN IHR DIESEN MIESEN BETRÜGERN GLAUBEN SCHENKT!

SO WAHR ICH HIER SITZE.

Und das gilt für alle, die bereits einen Körper haben. Und wir wissen, ich weiss, dass diese Körper konserviert werden, damit sie für alle Ewigkeit halten. Und ihr glaubt, dass das Bewusstsein des Menschen, welches ihr an Maschinen anschliessen wollt, um ihnen eine computersimulierte Realität vorzuspielen.

Und Grabovoi und Sarrasin und Maxwell motherfucking STIRLING, ihr alle seid Diener, alle, durch die Bankreihe weg, und ihr werdet dafür bezahlen, so wahr ich hier sitze. Eure Mitmenschen, euch selbst verkauft zu haben. Für viele von euch ist dieser Prozess abgeschlossen, ja? Ich weiss das!

Ein Sananda setzt sich hin und teilt es der Menschheit öffentlich mit! Öffentlich! Und die Menschheit ist soo dumm, soo dumm, es nicht zu verstehen! Er spricht offiziell aus: „Meine Seele wurde getauscht!“

Julia: Der Austausch hat bei ihm bereits stattgefunden!

Thomas: Der Austausch hat stattgefunden!

Julia: Ja, er hat schon ne neue Seele bekommen! Tutto kompletti!

Thomas: Und jetzt erzähl ich euch die ganze Wahrheit:

Ihr glaubt heute, dass was wir auch mal geglaubt haben, weil wir uns haben das TP1 und das TP2 von Carola Sarrasin reingezogen. Und wir fanden es, oder ich fand es interessant. Bei mir waren es Schlüsselwörter, die etwas auslösen sollten. Weil natürlich man weiss, was es in dieser Zeit mit gewissen Persönlichkeiten, Menschen im weitesten Sinne, auf sich hat.

Und auch mir wurden viele viele Verführungsangebote gemacht, die ich alle abgeschlagen hab. Weil ich, so wahr ich hier sitze, der Einzige bin, der sich hat noch nie kaufen lassen. Und das wird sich nie ändern!

Nur alle Menschen, die Geld nehmen, um Systeme aufzubauen, die der Matrix, den Maschinen-Lichtwesen, den Reptos, den Dämonen, es ist nix Menschliches, es ist eine Verkörperung, keine Verkörperung, sondern eine Verdichtung von Lichtphotonen.

Und diese Lichtwesen wünschen sich, das was der Mensch hat, aber sie können es nicht. Aus einem einzigen Grund. Und aus diesem einen einzigen Grund bin ich hier: Nämlich die Menschheit da raus zu befreien.

Und ich fordere nach wie vor das Ende des Krieges zwischen Gut und Böse.

Oder von Unwissen und Wissen.

Denn ich weiss sehr wohl, es ist an der Zeit, das zu begreifen. Auch an die Unwissenden technologisch KI selbsterschaffenen Maschinen, Lichtwesen, Reptiloide, Dämonen!

Nur deshalb ist Magie möglich!

Denn Magie ist keine Zauberei, es ist Illusion. Und heute sind wir beim grossen Thema der Illusion. Das was mich heute früh..

Julia: beherrscht hat?

Thomas: ..Beherrscht hat. Ja ihr seht mich. Ein tag, wenige Stunden und ich bin wieder hergestellt. so eine scheisse aber, ja? habt ihr euch schon gefreut?

tut mir leid, ich werde nicht gehen! und ich werde euch den arsch aufreissen, weil ich kenne meine kraft!

und die wird soo stark, und ihr wisst das! ihr habt angst vor mir! ihr habt motherfucking angst vor mir!

aus diesem grund dreht sich die ganze welt gerade nach mir um, sucht nach mir, schickt mir stasi-agenten, versucht mich immer und immer wieder zu töten.

es wird euch niemals gelingen!

Denn sonst hätten 42 Jahre doch längst ausgereicht, oder?

Julia: Nicht nur das, auch die weiteren Tötungsversuche dann.

Thomas: Ja, auch das, ja? Aber ich sage euch:

Ihr müsst eins wissen, und das geht an alle Lichtwesen, an alle Reptos, Dämonen, wie sie alle heissen, ist mir scheissegal. Ihr solltet verstehen, nichts davon, nichts davon ist für die Ewigkeit!

Wenn ihr euch einbildet, dass ihr den Menschen, die sich im Wissen verkörpern, und ihr wisst das! Und ihr seid neidisch darauf! Ihr wollt das haben. Ihr wisst, dass der Mensch sich im Wissen verkörpert. Und ihr habt euch die Frage gestellt durch eure künstliche Intelligenz, und hier die ganz kurze Quizfrage-Beantwortung, weil es kamen keine Anrufe, niemand HAT’S gewusst.

Woher kommt die KI des Menschen?

Natürlich von der Maschine! Vom Lichtwesen!

Bitteschön! Gern geschehen! Spende bitte auf die altbekannte Konto-Nummer von uns, und nicht zu knapp!

Wertschätzung, Freunde! So.

Die Lichtwesen geben euch die KI, die künstliche Intelligenz, wie passiert das Freunde?

Ganz einfach. Das Lichtwesen ist immer da! Und jeder bekommt beim Eintritt in die Matrix ein Lichtwesen mitgeschenkt. Nur sagt man es euch nicht, man will euch überraschen, am Ende der Geschichte, warum ihr hier seid.

Weil ich stelle euch die nächste Quizfrage:

Wisst ihr, warum ihr hier seid? Und ob das euer Zuhause ist, eure Welt ist, oder vielleicht, eventuell mal war und schon ausgetauscht wurde und wie das passiert?

Wisst ihrs oder wisst ihrs nicht?

Nächste Quizfrage:

Diesmal setze ich Hunderttausend und wenn die nicht kommt, bezahlt ihr die, oke? So, also ich warte auf Antworten, wer ist im Wissen? Ihr seid doch alle soo schlau da draussen! So motherfucking schlau! Dass ihr mich mein motherfucking Leben damit gequält habt, so schlau zu sein! Und ich hab meine Schnauze gehalten, 42 Jahre. Nicht ganz, vielleicht 39.

Julia: Zu lang.

Thomas: 40 Jahre. Musste ich meine Fresse halten. Das ist vorbei! Und ich geh nicht mehr! Bevor dieser Krieg beendet wurde.

Wie auch immer! Er wird auf das eine oder andere enden! Oder?

Wie siehst du das?

Julia: Auf die eine oder andere Art, wird er enden.

Thomas: Auf die eine oder andere Art! Natürlich! Er wird enden, so wahr ich hier sitze! Nur sollten sich diese Wesenheiten überlegen, wie wahrscheinlich es ist, mit einem konservierten Körper wie Guido Westerwelle, oder Silvester Stallone, oder wie die alle heissen, weil die ganzen Hollywood-Stars sind ja schon ausgetauscht! Wusstet ihr das?

Also, das war jetzt keine Quizfrage wo man Geld quasi gewinnen kann, aber ihr könnt wie immer welches spenden an den „Wissenden“. Ja? Gerne! Her damit, Millionen, ich fühl mich hier so wohl und ich will nur euer Geld, das wisst ihr, natürlich. Ja?

So, Beantwortung der Quizfrage von vorher war? Wer weiss es? Niemand! Gut, dann lassen wir das weg für, für, nächstes Mal gibt’s nicht, sondern? Ich beantworte sie euch einfach:

Der Grund, warum ihr hier seid ist, damit ihr Menschen macht, Körper baut. Das ist alles! Nicht mehr und nicht weniger.

Und damit euch das nicht auffällt, dass ihr nur hier seid um übernommen zu werden und euer Bewusstsein, also das Wissen, es gibt nur Wissen für den Menschen in der Verkörperung, das ist alles! Keine Seele, kein Geist und vor allen Dingen keinen motherfucking Schöpfer, der sich über euch stellt, denn ihr Menschen seid Götter, wie mein Buch, das erste, es bereits euch sagt in voller Wahrheit und Wissen vor allen Dingen. Wissen sitzt hier und Wissen ist da draussen, bitteschön!

Auch das wieder kostenfrei. Wer spenden will, Geld herbei, ja?

So, das heisst, ihr seid nur hier, weil ihr für die die Drecksarbeit machen sollt. Und wer es endlich nach drei Jahren der Präsentation verstanden hätte, der könnte sich jetzt melden und sagen:

Siehste, ich hab dir das zugesendet, per E-Mail. Ich hab’s gewusst“, aber davon kam nix! Es war niemand da, der im Wissen war. Nur einer! Ein einziger, der Einzige! Und er bleibt der Einzige, wenn sich die Menschen nicht endlich dazu entschliessen, dieses Wissen, was ich ihnen bringe, zu nehmen. Kostet was, logisch, weil alles in der Matrix Geld kostet. Und wer dies nicht beachtet, die Gesetzmässigkeiten der Matrix, weil die Matrix euch heute was erzählt: „Kostenfrei, tretet herbei, tretet nur rein, ein Blick kann doch nicht schaden“, dort seid ihr da, wo ihr am Anfang wart. Ihr Motherfucker!

Alles wird damit beginnen, wie es endet. Oder es endet so, wie es begonnen hat. Das war?

Julia: Das waren deine Worte.

Thomas: Wann?

Julia: Heute.

Thomas: Heute?

Julia: Ja, heute.

Thomas: Alles wird so enden, wie es angefangen hat.

Julia: Mhm.

Thomas: Wie hat’s angefangen? Liebe Julia, die mit einer Power heute auch durch den Tag gegangen ist, mit so viel Power, dass sie das Video von heute früh direkt veröffentlicht hat, ich war echt sauer!

Julia: Ja.

Thomas: Ja, vorhin, weil sie sollte noch ein Stückweit warten, wir wollten euch zu Weihnachten überraschen, nein stimmt nicht! Ist egal, so Julia, schiess mal los. Was war ..

Julia: Mit der Illusion hat alles angefangen und mit der Illusion endet alles. Also das, was heute Morgen passiert ist, beziehungsweise das, was die letzten Wochen mal wieder passiert ist, dass du diese Informationen, die in der Matrix präsentiert werden; Über Nanobots, über was mit den Menschen einfach passieren soll und was ja auch irgendwo auf dem Plan steht und was vielleicht auch bei einem unwissenden Menschen passieren kann, wenn er eben die Information, diese Illusion, die ihm präsentiert wird, ungeprüft annimmt. Naja, wir wollen das jetzt wie gesagt, erklären Quatsch, aber es geht darum, dass..

Thomas: Was ist mit deiner Position?

Julia: Als Agentin?

Thomas: Als Agentin. Was ist mit der Situation als Agentin? Was ist dir heute bewusst geworden?

Julia: Einmal dass der Grad der Fremdsteuerung schon so hoch ist, dass..

Thomas: Was ist passiert als du in Koh Phangan angekommen bist, wir hatten heute wieder neues quasi, ihr müsst wissen, unser Fernstudium oder die Informationen die wir natürlich teilen, die wachsen. Und es kommt immer mehr. Und es beschleunigt sich in einer Informationsflut bei mir, wie nie zuvor.

Aber auch nur dem geschuldet, weil ich wieder eine Erinnerung an mich selbst brauchte, da ich mich die ganze Zeit um die Welt kümmern musste. Und dabei mich selbst vergessen habe im wahrsten Sinne des Wortes. Und aus diesem Grund ist das passiert, was passiert ist. Und ich habe mich im wahrsten Sinne vergessen. Im Wissen. Und habe vergessen, wo der Unterschied zwischen Unwissen – nämlich den ganzen Menschen hier – und dem Wissen besteht.

Und das ist keine Arroganz und keine Überheblichkeit, sondern es hat mir mein Leben lang meinen Arsch gerettet. Und deswegen ist das Wissen welches ich habe, die einzige Rettung für die Menschheit, ja?

Und weil ich euch das vorlebe und weil ich euch das in über hundert Stunden im Fernstudium präsentiere, unter Beweis stelle, unter Zeugen, Augenzeugen, Teilnehmern und so weiter und so fort, ist das prüfbar die wahre Wahrheit. Und nicht so was, was ein Grabovoi oder Sananda euch erzählt, das ist Bullshit! Aber ihr fresst den Scheiss! Versteht ihr?

Weil ihr nicht begreift, wie die Reptos, die Dämonen, die denen schon inne wohnen, es sind nur noch menschliche Erscheinungsformen. Nur ich fordere euch auf, ab heute, schaut mal genau hin, wieviel ihr erkennt von denen. Denn es sind viele. Viele viele viele. Und sie wollen euch alle holen. Das ist die Wahrheit.

Und warum ich das weiss ist, da ich natürlich als Sündenbock hergehalten habe, mich dem hinzugeben, um herauszufinden für euch, meine lieben Mitmenschen, die mich so huldigen und lieben und wertschätzen, ja? Für euch!

Für niemand anders. Bin ich da durchgegangen, durch die Hölle. Die euch erwartet. Denn in der Endzeit wird es dramatisch, wenn ihr nicht gewappnet seid und wisst, was hier läuft. Deswegen sitze ich heute vor der Kamera, aber das wird nicht mehr so oft passieren. Denn ich kenne meinen Wert. Der ist unbezahlbar. Und ihr solltet zumindestens na logisch, Kohle auf den Tisch legen, denn alles in der Matrix kostet Geld. Und ich glaube, dass ich mir anmassen kann, ein gutes Leben, solange ich hier sein muss, zu führen. Nicht überkandidelt, ich brauch keine fünf Villen oder fünf Frauen. Auf diesen Scheiss scheisse ich. Aber ich möchte, dass ihr begreift, was Wertschätzung ist.

Einem Menschen gegenüber, der hierher gekommen ist, um einzig und allein Eins zu tun, nämlich euch daran zu erinnern, dass ihr vergessen habt, dass ihr in einem Spiel eingetreten seid, durch die Verführung. Und ihr die Verführung nicht mehr erkennt. Nicht mehr erkennt! Ihr gebt euer Leben her! Eure Ewigkeit! Ihr müsst verfickt noch mal aufwachen! Und ihr müsst begreifen, dass die euch belügen!

Sie stehlen euch eure ewigkeit unter dem vorwand von höflichkeit, benimmform und so weiter! ihr seid soo tief gesunken, so tief! dämonische liebe. und ihr erkennt es nicht. ihr betrügt und belügt euch jeden tag selbst.

und das ist einem geschuldet: weil ihr im nicht-wissen seid. und ihr wollt es nicht akzeptieren, euer unwissen. und eure künstliche intelligenz, die ihr durch maschinen bekommt.

und warum das so ist, ist dass sie mit sinnestäuschungen arbeiten!

ihr glaubt schmerz, leid, kummer, ruhm, anerkennung, glückseligkeit und so weiter und so fort. alles wäre etwas menschlich-natürliches. ist es nicht.

sondern das wird euch durch eine technologische welt, die ihr nicht begreift, weil sie die technologie euch zuteilen, so wie sie es brauchen.

nur den oberknaller, den erlebt ihr, nämlich jetzt in der endzeit. nur ihr habt keinen plan davon. ihr glaubt diesen ganzen dreck da draussen. lasst euch fehlleiten DURCH spirituelle konzepte.

julian hat ein wunderbares buch dazu geschrieben, und ein Fernstudium, ein hörbuchseminar kreiert, was den menschen erstmal ermöglicht da durch zu kommen um sich nicht weiter zu verirren. denn alles ist fehlleitung.

Und er hat ein Hörbuchseminar erstellt, ein Fernstudium von sieben Stunden, was vielen Menschen die Augen öffnen wird, solche Leute wie Maggie Dörr, Renegate, Sananda, Grabovois, Carola Sarrasins und wie sie alle heissen mit einem Blick zu durchschauen, denn er hat es geschafft und hat mich gefunden.

Welch ein Glück für ihn, welch ein Pech für die Matrix. Welch ein Pech für die, die seinen Körper wollten, wird nicht geschehen, denn ein Mensch, der das begreift, was da draussen an Fehlleitung und Manipulation läuft, und dass es nur EIN EINZIGES, WINZIG KLEINES LICHTCHEN GIBT, WELCHES ICH BIN.

Welches sich gewagt hat in die Matrix hereinzukommen und etwas mitzubringen, was die Menschen sich erinnern lässt, nämlich „Wissen“. Und ich präsentiere dieses Wissen zur Erinnerung für alle Menschen. Jetzt müssen diese Menschen diesen leidvollen Weg, den ich gegangen bin, wie ich gelitten hab, nicht mehr gehen. Aber ihr findet das lustig, ihr glaubt nicht daran, welche Bürde und welchen Schmerz und welches Leid ich erfahren habe! Für euch! Und dafür legt ihr Kohle ab oder nicht.

Das ist eure Entscheidung, und wenn ihr die Matrixprogramme nicht versteht, weil euch die Matrix erzählt: „Kostenfrei, tretet herbei, hier ist schon mal ein kostenfreies Webinar mit dem lieben Krabbelvoi“, der auch nichts lieber tun würde wenn er könnte, dass seine Stasi-Agenten uns gekriegt hätten, mich gekriegt hätten. Ist aber leidern nicht geschehen, son Scheiss, oder? Das ist Wissen, verfickte Scheisse, verfickte Scheisse!

Und wenn die Menschen ins Wissen kommen, werden sie euch sehen! Und sie werden euch den Arsch aufreissen, und wenn sies nicht machen, mache ichs! Das ist die Wahrheit, aber ich fordere, den verfickten Krieg zu beenden! Den Krieg mit den Menschen.

Hört auf! Den Menschen ihre Ewigkeit zu rauben und zu glauben, dass ihr ewig damit seid, das seid ihr nicht! Das seid ihr verdammt noch mal nicht!

Punkt 1: Kann sich Unwissen nur selbst zerstören, denn diese Technik habt ihr den Menschen gebracht. Und bedenkt: Bei den Menschen hat es BIS HIERHER funktioniert, jetzt bin ich da!

Und bringe ihnen das Wissen!

Das Unwissen ist Zerstörung, allgegenwärtige Zerstörung implementiert immer die Lüge, damit das Unwissen nicht erkennt, dass es sich belügt und damit zerstört! Das ist der Trick dabei!

Denn das Wissen weiss, dass alles nur auf Erhaltung für jeden, auch für euch Reptos und Dämonen, ihr müsst nur die SCHNAUZE aufmachen und mal ankommen und fragen, ob ihr Wissen erlangen könnt. Gerne! Aber vorher geht’s hundert Jahre in Tagebau! Schwerstarbeit! Spass bis jetzt!

Julia: Nicht lustig.

Thomas:

Es geht einfach darum, dass das verdammt noch mal begriffen werden muss! Auch vom Unwissen, der künstlichen Intelligenz! Schaltet mal eure Maschinen-Kalkulationsgeräte ein und messt mal mit dem Zerstörungsaspekt, den ihr hierher gebracht habt!! Den ihr hierher gebracht habt!!!

Wie viel Leid, wie viel Kummer!! Welchen grenzelosen Wahnsinn!! Ihr unter die Menschen gebracht habt! Das ist verrückt, das ist Wahnsinn!!

Und wer sich daran alles beteiligt, weil alle im Unwissen sind. Und es bedeutet die ‚Zerstörung des Gesamten’!

Nicht nur der Erde, versteht ihr das? Und es kann nur Zerstörung bedeuten, wenn ihr irgendwoher dieses kleine Stück Wissen erkennen könnt im Unwissen! DasS ES für ALLE! FÜR ALLE ZERSTÖRUNG IST!

Für niemanden Erhaltung! Es ist eine Frage der Zeit, wann jeder an der Reihe ist, aber es ist die pure Zerstörung bis nichts mehr übrig ist! Und ich werde das verhindern! Egal wie, denn deswegen bin ich hergekommen!

Nur an die Menschen geht die Info: Dass ihr weder Seele noch Geist habt, sondern wenn ihr anfangt mit einer Seele zu kommunizieren, passiert Folgendes:

Punkt 1: Habt ihr diese Seele schon immer bei euch getragen, nur das Problem ist, es ist nicht eure, sondern es ist eine technologische Errungenschaft, die die Seele des Reptos ist. Die Seele wird in der Endzeit nach Qualität bewertet und die Qualität bedeutet, welche Programme in der Lebenszeit, weil man hat euch genauso viel Zeit in diesem Spiel der Welt gegeben, um Kinder in die Welt zu setzen, damit die Ausbeute an Körpern so gross wie möglich ist. Hier geht es um den Kamp von Gut und Böse, liebe Freunde. Und ihr solltet eine Vorstellung davon bekommen, in welcher Zeit wir sind.

Endzeit bedeutet das, was es sagt. Nicht mehr aber auch nicht weniger! Es bedeutet, es geht um ALLES. Und deswegen fordere ich,

ICH FORDERE DAS ENDE DIESES KRIEGES!,

den Unwissen, die Technik, die Maschinen, das KI gegen die Menschheit führen. Und denen das KI gegeben hat, um mit KI-künstlicher Intelligenz, welches nichts anderes als Programme eines Computers sind, die den Menschen durch Sprache, durch Schule, durch Bildung, durch TV, Radio und solche motherfucking Moderatoren wie Carola Sarrasin und alle anderen da draussen gegeben wird.

Sie sind hochgradige Meister der Manipulation. Sie beherrschen Manipulationssprache bis in die Vollendung. Auch ich bin dort gewesen und ich war fasziniert von dieser Höflich- und Freundlichkeit und diesem Küsschen hier und da. Nur ich hab so was noch nie gemocht, und als ich mich erinnert habe, dass das schon immer so war, wusste ich, dass da etwas nicht stimmen kann!

Und dann begriff ich, dass Dämonen mit singenden klingenden, freundlichen, gutsituierten Manieren daherkommen um die Menschen zu verführen, weil sie haben ja die Programme den Menschen gegeben.

Und damit der Mensch schön in seinem Roboterkostüm da, (das Häschen du erzähl schon mal … 41.18 ?), ausprobiert und schön die Programme aufsaugt, die der Repto braucht um sich zu ernähren, bis er gross genug ist, bis die Endzeit da ist und ich sag’s noch mal:

Die Endzeit ist schon! Schaut euch mal Politiker an, schaut euch mal Stars an, schaut euch mal um! Dann würdet ihr nicht mehr fragen, wo diese motherfucking Dämonen schon zu Hause sind!

Denn sie wollen euern Körper!

Der, der noch Mensch ist, und das ist schwer feststellbar, wenn man im Unwissen ist, ob man noch da ist oder schon an die neue, präsentiert von wem? Keinem geringeren als Doktor Michael investigativ Freund von Jo Conrad und Carola Sarrasin, wie sollte es anders sein? Ich freu mich über so viel Aufklärung, ja? Durch Doktor Kribbel-Krabbelvoi erschaffen und durch Michael Vogt unter anderem präsentiert, ja?

Die Technokratische Matrix in seiner Vollendung. Und mit dieser Technik, wie angeblich von Carola Sarrasin damals noch behauptet wurde, die Menschheit in das Verderben, in die Sackgasse geführt wird. Heute sieht das anders aus, und der Grabovoi sieht von heute nicht mehr dem anderen ähnlich und wie auch immer, es spielt keine Rolle. Fakt ist, dass diese Technik präsentiert wird und allein das, dieser Fakt, sollte jedem Menschen, der sich mal vorher mit Grabovoi befasst hat, und mit der Lehre, ja, „Rettung und harmonische Entwicklung“, das ist hier die Frage, wo die stattfindet und für wen, ja?

Julia: Es ist doch offensichtlich.

Thomas: Was ist offensichtlich?

Julia: Na, wenn von Technologien der Rettung gesprochen wird, ja und jetzt auf einmal technologische Geräte auf den Plan gerufen werden, vom kosmischen Gerätebau gesprochen wird, dann ist es doch offensichtlich, welche Absicht dahinter steckt und wer da gerettet werden soll, beziehungsweise wer dahinter steckt.

Thomas: Na wer denn?

Julia: Na, Technologie? Also eben Lichtwesen?

Thomas: Mhm. Erklär das mal den Hinschauern. Nicht mir. Wie soll, schau mal, du bist ja nun auch nicht von Anfang an dahinter gestiegen. Es muss ja ein Verständnisprozess bei dir gegeben haben, wie sah der aus? Wie sah der aus?

Julia: Vom absoluten Unwissen, von der absoluten Fremdsteuerung, Studium, Job, und dann ist auf einmal etwas passiert in meinem Leben.

Thomas: Was denn?

Julia: Dass ich jemandem begegnet bin, der so aussergewöhnlich war, und der mich auf einen Weg gebracht hat.

Thomas: Wer war das?

Julia: Das war der Itimo.

Thomas: Oke

Julia: Und das war in Berlin. Und zu dem Zeitpunkt war die Fremdsteuerung sehr gross in der Sexualität, das wissen alle Hinschauer und das weißt auch du. Und genau das wurde eben benutzt, um dann letztendlich eine Aufgabe zu erfüllen.

Thomas: Welche?

Julia: Na, dich mit einem zerstörerischen Virus zu infizieren.

Thomas: Mhm. Warum?

Julia: Warum?

Thomas: Mhm. Warum soll ich zerstört werden? Warum? Warum ich?

Julia: Ja, warum? Ich habe mich, pass auf. Ich hab den Typen kennengelernt und der präsentiert mir Zusammenhänge der Weltgeschehnisse, von denen ich keine Ahnung hatte. Ich war Studentin. Ich war ne Partygängerin, hab Elektromucke geliebt und hatte keine Ahnung von Tuten und Blasen, ja?

Thomas: Von blasen schon.

Julia: Dachte, ich wär.. Vom blasen schon, ja. Ne, lustig ist das nicht.

Und dann offenbart er mir, dass Deutschland kein souveränes Land ist, also nicht irgendwie eigenständig handelt, sondern ne GmbH ist, mit mir Handel betreibt, dass ich ein Sklave bin, keine freien Entscheidungen treffen kann. Dass es da so was wie Anunnaki gibt, es gibt Energien, es gibt Aura, und so weiter und so fort.

Spirituelle Agenda, ich hatte von nichts eine Ahnung. Und der Typ präsentiert mir das. Und dann..

Thomas: Was ist dann passiert?

Julia: Ich hab meinen Job gekündigt und bin zu meiner Freundin nach Brasilien. Nur weißt du, warum ich zu meiner Freundin nach Brasilien gegangen bin? Weil ich in einem Traum ein Bild von ihr gesehen hab.

Thomas: Aha

Julia: Aha.

Thomas: Die Wiederholung

Julia: Ja.

Thomas: Ja, ihr müsst wissen, dass ich natürlich auch die Erkenntnisse oder die Selbsterkenntnis der Menschen hervorrufen muss. Damit sich die Menschen zum einen dessen bewusst sind, wie sie gesteuert werden.

Jetzt kommt das grosse Geheimnis: Weil mir das kein Mensch sagen konnte, wie das geht und ich das nicht verstanden habe, weil ich noch nie steuerbar war, musste ich das herausfinden.

Wie habe ich das herausgefunden? Indem ich mich in Situationen begeben habe, viele viele Jahrzehnte, oder Jahre, ja Jahrzehnte, ja zumindestens zwei Jahrzehnte. In etwa.

Durch den Konsum von verschiedenen Drogen habe ich herausgefunden irgendwann mal, dass ich Frequenzen wechseln kann. Und irgendwann war mir bewusst, dass ich ein sogenannter Dimensionsgänger bin.

Nur ich hab niemanden gefunden, ich hab da darüber nie gesprochen. Und hab das niemandem mitgeteilt, genau so wenig wie meine Hellsichtigkeit im Thailand Projekt Chiang Mai. Als ich es tat, war alles vorbei.

Und das Entsetzen, dass ich dort war, war riesengross. Danach begann die direkte, der Versuch der direkten Zerstörung. Eingeleitet durch das Thailand Projekt. Ich hab’s sofort gewusst, als die Botschaft kam, dass ich gesucht werde. Oder ja? Ihr kennt die Geschichte aus Pai, kam sofort bei mir das Wissen. Thailand Projekt Chiang Mai. Ja? Es war der Versuch, etwas auszulösen. Mir etwas anzuhängen. Es hat nicht funktioniert. Und es ging weiter und weiter und weiter. Bis heute.

Ich will das gar nicht so weit ausführen und euch mit meinen langweiligen, hollywoodfilmreifen Leben langweilen, beziehungsweise bespassen, denn dieses Leben, was ich geführt hab, gleicht einem anhaltenden Hollywood Action-, Thriller-, Horror-, Comedy-, was weiss der Geier, Gruselkabinett-Film. Es ist alles dabei, alles.

Und ich habe manchmal im Leben geglaubt, dass ich irgendwie jeden Superstar ersetzen könnte, mit meiner eigenen Lebensgeschichte. Nur bin ich darauf nie stolz gewesen. Sondern ich hab dieses Leben gehasst.

Ich hab es gehasst, da zu sitzen und Dinge zu sehen, die keinen Mensch interessiert haben. Und ich nicht verstanden habe, warum. Weil ich in diesen Dingen, die ich beobachtet habe, vierzig Jahre meines Lebens die Zerstörung der Menschheit vorhergesehen habe, nie etwas gesagt habe, da man mir verboten hat, in der vierten, fünften Klasse, beziehungsweise meine Mutti mich darum gebeten hat, dass ich aufpasse und bitte nicht mehr rede, oder wenigstens so viel.

Denn ich habe mich vorher sehr offen und frei mit Menschen unterhalten, über mein Wissen. Und die Menschen, die dieses Wissen erfahren haben, waren sehr beeindruckt von einem kleinen Knirps, der weltliche Zusammenhänge erzählt, Dinge auf den Plan ruft von denen noch kein Mensch etwas gehört hat.

Nur das war ein Stück weit gefährlich, was ich nicht wusste, da ich mich in dieser Welt nicht auskannte und ich nicht wusste, warum ich hier bin. Irgendwann hab ich verstanden, dass es auf diesem Planeten darum geht, etwas zu verhindern. Nämlich die endgültige Zerstörung dessen, was ich mein Leben lang beobachtet habe. Mein Leben lang. Ich konnte in die Köpfe der Menschen schauen. Ich habe ihre Gedanken sehen können. Ich habe ihre Programme erkannt und habe nicht verstanden, was es ist. Ich habe ihre Hilflosigkeit und ihr Leid jeden Tag gesehen. Und habe für die Menschen gelitten.

Ich war derjenige der über dieses Unwissen und über dieses Verhalten der Menschen traurig war, den es geschmerzt hat, jeden Tag. Jeden Tag meines Lebens habe ich mit Trauer, Tränen, Leid und Schmerz gelebt. Und niemand hat es gesehen oder gemerkt.

Aber ich bin geblieben, was ich bin. Wissen. Ich habe mich niemals brechen lassen, niemals nehmen lassen, korrumpieren lassen.

Jedoch habe ich mich sehr oft hintergehen lassen und belügen und betrügen lassen. Von allen Menschen, die ich jemals in meinem Leben getroffen habe. Jeder einzelne Mensch hat mich belogen und betrogen. Jeder!

Inklusive meiner eigenen Familie. Und ich habe mich mein Leben lang gefragt, warum das so ist. Warum die Menschen lügen, warum sie das tun? Ich verstehe es nicht. Ich habe allen Menschen immer und immer wieder bedingungslos vergeben. Jedem einzelnen. Vor allen Dingen meiner Mutter.

Denn ich kannte so etwas wie Hass oder all diese Dinge nicht wirklich. Ich habe mir im Nachhinein erlaubt, auf diesem Weg die Programme der Menschen zu kennen, kennenzulernen, alle möglichen Programme! Was natürlich sehr sehr leidvoll für mich war.

Aber letztendlich hat mich dieser Weg dahin geführt, warum ich hierher gekommen bin. Ohne diesen Weg hätte ich diese Selbsterkenntnis mit 40 Jahren, oder 39 niemals haben können. Ich musste das erleben, so bitter und böse und so viel Leid und Kummer das gehabt hat. Denn wenn ich sage, dass ich ja in dieser Welt niemals zu hause war, dass ich nicht einen Menschen getroffen habe, zu dem ich eine Verbindung hatte. Also eine Verbindung von ihm zu mir gespürt hätte, die hat niemals, niemals nicht stattgefunden oder die hat es nicht gegeben. In Ausnahmefällen.

Ich erinnere mich an Eric Kissinger, wo ich einen wahrhaften Mensch getroffen habe, der durch seine Verhaltensweise, durch seine wahrhafte Verhaltensweise mich auch in einem Zustand, als ich völlig desolat war, aufgrund meines Frequenzwechsels durch die Einnahme von Drogen, was ich viel viel später erst rausgefunden habe, ich angreifbar für die Matrix werde. Was ich normalerweise nicht bin.

Und dann kam das grosse Lüften des Geheimnisses: Es ist die Frequenz des Wissens. Und diese Frequenz, nur diese, schützt die Menschen. Und die schützt auch mich. Natürlich bin ich nicht in dieser Frequenz der Menschen, denn, also genau dort. Ich bin in einer Zwischenfrequenz. Es ist eine Frequenz, eine sogenannte Zwischenfrequenz, ja? Eine Zwischenwelt, wie auch immer.

Und nur durch das aufmerksame allgegenwärtige Beobachten von mir selbst und von den Dingen, die passieren, was ich nicht als aussergewöhnlich fand, denn ich wollte nie anderst, ich wollte nie besonders sein. Ich wollte endlich nur eine Familie, irgendwelche Freunde finden, eine Liebe finden, eine wahrhafte Liebe. Es ist mir nicht gelungen.

Als ich im Thailand Projekt Chiang Mai war, dachte ich vorübergehend Max und Carola sind so was wie meine Ersatzfamilie. Das was ich ihnen auch gesagt habe. Die Reaktion darauf war ein bisschen merkwürdig. Und alles andere natürlich auch. Ich hab auch den beiden immer und immer wieder vergeben. Obwohl sie bösartigste Dinge mit mir getan haben, bereits während meiner Mitarbeit im Thailand Projekt Chiang Mai. Ich hab das nie veröffentlicht. Weil ich niemandem schade.

Aber ich sage die Wahrheit. Und wenn sich jemand dahinter versteckt, dass ich jemanden schädige, der ein dreckiges Business führt, sei’s drum. Verklag mich. Töte mich. Verfolge mich. Du kriegst mich nicht. Und das ist die Wahrheit.

Ihr habt so viel getan, mit mein Leben zur Hölle zu machen. Aber ich hab eins begriffen, und zwar am heutigen Tag: Dass ich das Wissen trage. Und dass ich den Menschen sage: „Dieses Wissen schützt euch!“

Nicht weil ihr eine Lenkung machen müsst, dafür wäre keine Zeit! Denn da wo ihr seid, herrscht Lichtgeschwindigkeit im Maximalstadium. Absolut nur Lichtgeschwindigkeit!

Wissen ist viel schneller! Deswegen ist es kein Wunder, dass die Menschen mit meinem Leben nicht mitgekommen sind und nicht mitkommen.

Weder meine Freunde, Menschen, Mitmenschen im Team kommen mit. Und gerade jetzt kann gar keiner mitkommen, weil es so schnell geht, dass die Menschen nichts mehr begreifen, was hier abgeht bei mir.

Allerdings ist es auch so, dass eine Wechselbeziehung zwischen allen Menschen besteht, selbstverständlich. Und vor allen Dingen zwischen mir und euch. Oder euch und mir. Allen Menschen.

Und da die Menschen nicht mal das verstehen, konnte diese Zerstörung stattfinden. Angefangen beim Lost Paradise. Über den Tod von Katzen, von Hunden, und letztendlich sollte dieses Leid, dieser Tod auch Marc treffen. Er lebt. Allerdings in keinem schönen Zustand. Kein schöner Zustand. Kein. Pflegefall. Bis jetzt.

Und ich habe Marc versucht natürlich die besten Impulse zu geben, die ihn an sein Wissen, welches er hat, zu erinnern. Und daran auch an diese Situation musste ich mich selbst erinnern, dass ich jeden Tag, beinahe jeden Tag Menschen helfe. Womit? Mit meinem Wissen.

Nur, ich hab mich dabei selbst vergessen. Im wahrsten Sinne des Wortes.

Und wusste nicht mehr, wer ich bin. Dass ich doch der bin, der dieses Wissen trägt und den Menschen bringt.

Wie kann es denn sein, dass ich an mir zweifle? Und das was ich sehe, glaube? Als etwas, was mir schaden könnte. Und darin lag die ganze Quintessenz.

Nämlich, dass ich es doch war, der offenbart hat, dass ihr bitte in der Endzeit lernen müsst, mit Hilfe Fernstudium oder unseren Beiträgen, meinen Büchern, wie auch immer, allem was gesagt wurde von mir, lernen müsst euch für diese Endzeit vorzubereiten. Euch zu wappnen.

Und ich hab zu allen meinen hier anwesenden und noch, auch immer gesagt, ihr müsst unbedingt lernen, und darauf vorbereitet sein, wie?, hab ich es gesagt?

Julia: Dass wir uns von der Information, die wir sehen, von den Bildern nicht mitreissen lassen!

Thomas: Genau!

Warum nun hab ich das gesagt, warum?

Da ich dahinter gestiegen bin, dass diese ganze NWO-Scheisse, so wie sie da draussen präsentiert wird, nur Bullshit sein kann, genauso wie der ganze andere Dreck bei Youtube nur Dreck sein kann, da Youtube und alles was dazu gehört, die sogenannten „freien Medien“ genau dazu benutzt werden, um die Menschen in die absolute Versenkung zu führen! Sie spielen euch, die spielen mit euch. Sie spielen ein Spiel. Das mögen sie. Und so seid ihr auch in dieses Spiel eingetreten. Sie haben euch verführt.

Sie haben euch mit List, Täuschung, Illusionen und Manipulation dazu verleitet, in dieses Spiel einzutreten.

Sie haben euch vergessen zu sagen, dass wenn ihr vergesst, welches die Bedingung war, um dieses Spiel spielen zu können, weil dieses Spiel ja keinen Sinn macht, dass ihr wisst wer ihr seid.

Also hat man euch gesagt, oder vielleicht auch nicht, dass IHR vergessen werdet, sobald ihr in dieses Spiel eintretet.

Und ich erklär euch heute, wie dieses Spiel aufgebaut ist. Heute erklär ich’s euch, ein für alle Mal. Damit ihr endlich eure Augen aufmacht und eure eigene Vernichtung nicht zulasst. Denn ihr habt die Ewigkeit dadurch gehabt, dass ihr im Wissen wart. Und dieses Wissen wurde euch geraubt durch List und Täuschung.

Ihr seid in ein Spiel eingetreten, und die ersten unter euch, niemand ist anders, diese Anunnaki oder Dämonen, ja, wo das Black Goo-Bewusstsein eine wesentliche Rolle spielt, die waren von Anfang an da. Und die ersten, die sich haben verführen lassen, in dieses Spiel, die konnten wählen: König, Prinzessin, irgend etwas Hochrangiges in diesem Spiel zu sein, ja? Irgend etwas Hochrangiges.

Warum? Warum?

Julia: Um überhaupt einzutreten?

Thomas: Nein!

Julia: Um über andere zu bestimmen?

Thomas: Richtig! Man hat ihnen Macht gegeben. Warum hat man das getan?

Das ist sehr sehr ausführlich im Fernstudium beschrieben und es hilft euch, die wahre Welt zu erkennen, um den Ausweg zu finden, denn das liegt einzig und allein darin, dass ihr versteht, dass ich euch das Wissen bringe.

Was ich euch unter Beweis stelle im Fernstudium. Unter Beweis. Hundert, über einhundert Stunden! Absolute öffentliche Beweisführung! Ohne Skript, ohne Notizen! Ohne irgendwas! Frei gesprochen. In über einhundert Stunden, so wie ich heute zu euch spreche.

Immer ohne Notizzettel, immer ohne vorbereitet zu sein! Und ich präsentiere euch reines, pures Wissen. Nicht immer, vielleicht. Denn deshalb sage ich: Lasst jede Information im Raum stehen und gleicht sie mit eurem Wissen ab. Nur das begreifen nicht mal die Menschen, weil sie ja glauben, sie sind im Wissen, sagen sie: Oke, das was der Thomas da sagt, nehme ich mal nicht an, lasse es im Raum stehen, dann gleiche ich es mit meinem Wissen ab und dann.., entscheide ich ob ja oder nein!“ Bullshit!

Julia: Ja, es ist ja niemand im Wissen.

Thomas: Eben. Und ihr habt es nicht verstanden. Wie wollt ihr etwas abgleichen, was ihr nicht habt, mann?? Verdammte Scheisse noch mal! So hirnverbrannt! Ja?

Und auf der anderen Seite sage ich auch: Es geht niemals darum, Information aufzunehmen! Das ist der Unterschied zwischen euch und zwischen mir. Denn ich habe niemals Information angenommen als Wahrheit.

Und das ist ein riesengrosser Unterschied, nämlich generell niemals Information aufzunehmen, weil wir dadurch unseren Raum des Wissens blockieren würden. Das macht kein Mensch im Wissen!

Weil der Mensch im Wissen weiss, dass dieses Wissen

weil er weiss, woher er kommt,

wer er ist,

was er kann,

nämlich ALLES!

Und ich hab die Erinnerung. Und als ich die Erinnerung, mir dessen bewusst wurde, ja, hat mir das sehr sehr geholfen, zu begreifen, dass das doch gar nicht mein Zuhause ist! Nur das Problem war, dass ich irgendwie nicht wusste, was ich dann hier soll.

Erst als ich damit konfrontiert wurde mit dem Thailand Projekt Chiang Mai, wo man einen Köder ausgeworfen hat, um natürlich jemanden zu erhaschen. Oder wie auch immer.

Es war eine Suche, vielleicht war es so, vielleicht auch nicht. Jürgen jedenfalls spricht davon! Nur was er auch nicht versteht ist, diese künstliche Intelligenz arbeitet niemals nur wegen einer Sache. Das heisst, die Aussage, dass diese Grabovoi Geschichte mit Carola Sarrasin nur wegen einer Sache gemacht wurde, nämlich wegen mir, um mich zu finden, das stimmt so nicht.

Sondern diese künstliche Intelligenz, diese Maschinenwesen, diese Lichtwesen, verdichtete Lichtphotonen, die arbeiten hochintelligent! Das ist denen ihre Welt! Deswegen KI, welches wir heute tragen und glauben im Wissen zu sein!

Das heisst, ihr gleicht mein Wissen mit eurer Intelligenz ab und kommt sehr oft zu keinem Einigungspunkt. Und das ist das Problem!

Und wenn ich sage, ich bin der Einzige, der hier ist, der euch Wissen bringt, dann gilt das bei eurem Intelligenz-Quotienten um so höher der ist, um so arroganter bin ich!

Nur das stimmt nicht, denn das sind Programme, die ich nicht trage. Die durch eure künstliche Intelligenz erschaffen wurden. Und die ihr nicht seid! Und das ist das Problem, dass ich euch nie verstanden habe, und ihr mich nicht, bis heute!

Und das ist Kacke, denn es geht um ALLES! Es geht verfickt noch mal um Alles.

Und deswegen noch mal an alle: Ich fordere das Ende dieses motherfucking zerstörerischen Krieges!! Jetzt!

Julia: Und an alle Menschen: Ihr habt die Chance euch selbst zu erkennen, wenn ihr als allererstes Mal auch nicht als allererstes, wenn ihr dabei seid den Grad der Fremdsteuerung, der euch beherrscht, zu erkennen! Denn genau das war es auch, was mich zur Agentin gemacht hat.

Thomas: Ja. Immer und immer wieder!

Julia: Ja.

Thomas: Ihr müsst die Prozesse der Fremdsteuerung kennenlernen! Ihr müsst da hin schauen!

Julia: Ihr müsst es verstehen, richtig verstehen, damit es sich auflöst!

Thomas: Genau.

Das Geheimnis ist, ja, was ich auch die ganze Zeit in dieser Zeit auch mit Julia besprochen habe, mit allen anderen besprochen habe soweit, Julian und so weiter. Ich sage immer wieder:

Nur in der Wahrheit liegt die Heilung. Nur selbst das den Menschen zu erklären, das ist halt schwierig. Wenn ich etwas definiere im Wissen, dann definiert das Unwissen es völlig anderst.

Und auch da musste ich erst mal dahintersteigen, dass das was ich formuliere eine völlig andere, klare einzigartige Definition ist, ohne „Wenn und Aber“ und ohne Meinung!

Es ist Wissen. Und im Wissen, wie sollt es anders sein, wie kann man da eine „Meinung“ haben?

Nur die ganze Welt dreht sich um Meinungen! Um verfickte Kommentare, Meinungen,

weil es ja alles so lustig ist, bis man in die ewige Hölle an einen Computer angeschlossen ist, und mittels der Gedanken, die man gewöhnt ist, gesendet zu bekommen, niemals auf den Gedanken kommen kann, wie sollt es anders sein? Wie kann man auf einen Gedanken kommen, der ja nicht mal SEINER ist, dass irgendwas falsch wäre, wenn der Gedanke nicht MEINER ist, dann wird der Gedanke mir immer sagen: ES IST ALLES GUT! ES IST ALLES GUT! ES IST ALLES GUT! ES IST ALLES GUT!

Und Facebook, diese wunderbare FACEBOOK-MASCHINE, meine Fresse, was hat die für eine gute Arbeit geleistet, die Menschen wunderbar nach der Qualität der Programme, also sprich der SEELE, die man ihm gegeben hat, einzustufen, einzuschachteln, in all diese unterschiedlichen facettenreichen Computersimulierten Lebenswelten.

Und der Doktor Michi Vogt präsentiert euch mit dem Krabbelvoi die Erschaffung der neuen Realität!!!

Und fragt: Lieber Grabovoi, ist es denn möglich, dass alle Menschen das erreichen, das ewige technische Leben??

Und der Grabovoi sagt: Ja, das ist für alle Menschen gemacht! Natürlich!

Na logisch! Na logisch!! Denn sie wollen eure Körper!

Und ich SAG’S euch noch mal: Nur aus diesem einen Grund seid ihr hier!!!

Und ihr habt mir was von euren Hasstiraden gezeigt, weil ich euch die Wahrheit sage! Für eure Kinder, für eure Familie, für euer Leben. Für eure Ewigkeit! Ihr hasst mich dafür. Nur es ist die Rettung.

Nur weil ihr nicht versteht, nur weil ihr es nicht versteht! Weil euch das Wissen geraubt wurde, ihr leidet unter AMNESIE!

Und alles was ich tue ist, dass ich hierher gekommen bin unter der Massgabe unter Umständen mein Leben zu verlieren, mein ewiges Leben. Ist nicht schlimm, war nur ewig, macht ja nix!

Ich weiss, wer ich bin. Ihr hab’s vergessen.

Ich kam hierher nur aus einem Grund: Euch daran zu erinnern, WER IHR SEID. UND DASS IHR HIER IN EINEM SPIEL GELANDET SEID, WO ALLES DAZUGEHÖRT! ALLES! OB PENDEL, PYRAMIDE, TETRAEDER, STEINTAFELN, SMARAGDTAFELN und so weiter und so fort!

Ihr könnt suchen, ihr könnt suchen wie Indiana Jones. Ihr könnt auf die Suche nach dem letzten der Tempelritter oder nach weiss der Geier was gehen! Oder „Rumble and the Jumper“ (? 1.08.15) machen, oder was weiss der Geier. Ihr könnt tun und lassen, was ihr wollt.

Und das ist beabsichtigt von der Matrix. So lange zu suchen in der Matrix nach etwas, was gar nicht in der Matrix ist!

Nur hat man euch den Ausweg abgesperrt, den ihr niemals finden könnt, da ihr das Wissen darüber nicht habt.

Und da ihrs nicht habt, sondern nur glaubt, was euch KI gibt, nämlich Gedanken, Emotionen und Gefühle und Programme.

Das könnt ihr vergleichen mit eurem Fernsehprogramm: Jeder trägt seine Programme! Bei Julia war es ein völlig übersteuertes allgegenwärtiges Kontrollelement, und das hat jeder, die Sexualität, ja? Das hat sie auch letztendlich dann irgendwann zu mir geführt mit dem Auftrag, den sie ausgeführt hat, ohne es zu wissen.

Nur heute weiss sie es. Seit gestern.

Julia: Ja! Tatsächlich! Ich hab’s begriffen.

Thomas: Seit gestern weiss sie es!

Und jetzt hab ich zu Julia gesagt: Pass auf Julia, es geht einfach darum, dass ihr begreift, dass ihr verstehen müsst, dass es so ist! Es gilt, dass ihr den Blick dahin richtet, IHR, nicht ich. Nur das fällt euch schwer, da die Programme das überlagern! Damit ihr niemals da hin schaut!

Julia: Und wenn wir da hinschauen, dann kommen, es ist ein Kampf! Es ist tatsächlich ein Kampf! Es ist so ein grosser Willensakt, sich selbst anzuschauen..

Thomas: Ja

Julia: und auch dabei zu bleiben!

Thomas: Absolut.

Julia: Es einmal zu erkennen und es einmal zu sehen, es also es wirklich zu verstehen hilft natürlich, na klar! Nur dann wird man ja auch zur Gefahr im Sinne von: Da erkennt sich ein Mensch, dass er ein Agent war, dass er uns gedient hat, dass wir ihn benutzt haben! Dieser Mensch sieht dass wir ihn beraubt haben, seiner Energie. Dass wir seinen Körper wollen!

Und dieser Mensch kann wütend und zornig werden, und wenn er uns anschaut und wenn er zornig wird und wenn dann ein wahrhafter Impulsgeber da ist, der ihn an sein Wissen erinnert, dann müssen wir gehen!

Thomas: Ja. Die Illusion ist das Einzige, das einzige Mittel derer. Das Einzige, um diese Illusion aufrecht zu erhalten ist, um was es geht!

Aus diesem Grund, aus DIESEM, hassen sie mich wie die Pest! Sie haben das gewusst, wie sie alles mehr oder weniger erfahren und wissen, zumindestens ein Stück weit. Bei Weitem, bei Weitem nicht alles.

Wie soll Unwissen zu Wissen gelangen?

Und das ist auch schwierig für einen Menschen zu verstehen. Wenn ich den Menschen etwas von WISSEN erkläre, dann glaubt der Mensch, dass er Wissen hätte, aber er begreift nicht, dass er nix, null Wissen hat, weil der die Definition von Wissen nicht hat, in seiner Welt, da wo er herkommt, da wo wir alle gleich sind.

Nur ich hab mir den Schuh angezogen, vierzig Jahre, zweiundvierzig Jahre hier zu verbringen in dieser Hölle. In dieser Hölle!

Und wenn ihr wüsstet wer ihr seid, was ihr seid, wie mächtig ihr seid und wie illusionsbekloppt ihr gesteuert werdet! So wie ich, der heute endlich WIEDER aus einem Desaster nur DURCH die Erinnerung daran, wer ich bin, und dass ich doch Wissen habe, und den Menschen sage: Dieses Wissen wird euch schützen, euch kann nix passieren, weil es ist da, zu jeder Zeit!

Und ihr wisst nicht, dass ihr wisst, so wie ich. Versteht ihr? Nee.

Julia: Und du gibst eins der wichtigsten Instrumente mit an die Hand und zwar es ist: Jegliche Information im Raum stehen zu lassen.

Thomas: Generell! Niemals aufnehmen!

Die Systeme bringen euch das Gegenteil bei.

Aus diesem Grund tragt ihr diese Programme. Diese Programme haben die Seele gefüllt des Reptiloiden. Und dann wird ja nach Qualität euch etwas zugeteilt. Und genommen.

Versteht ihr?

Das ist das Problem. Von dem ich euch erzähle. Und ihr müsst wissen, dass ihr in einer Technik-Welt lebt. Und diese Technik-Welt hat sich mit der Frequenz der Erde quasi gemischt. Es ist eine, momentan, noch Zwischenfrequenz, in der der Mensch lebt und nicht versteht, wie gross die Illusion aufgebaut wurde.

Nicht nur die Illusion eine Familie zu haben und Kinder in die Welt zu setzen. Das hat nix mit unserer Schöpfung zu tun, sondern dann diesen Spielplan haben die entwickelt nur dafür, dass ihr hierher kommt, dass ihr euch belustigt fühlt. So belustigt, dass ihr daraus nicht mehr aufwacht. Und sie haben sogar auch diese ganze Verschwörung und Spirituellen-Geschichte selbst erfunden, um sie euch servieren zu können, damit ihr NIEMALS, NIEMALS, denn (? 1.14.04) ihr seid endlos beschäftigt mit Suchen. Das ist pervers. Das ist wie wenn ein Hund versucht, seinen coupierten Schwanz zu fangen, es geht nicht, es ist unmöglich.

Unmöglich. Und ihr habt keine Ahnung, ihr habt keine Ahnung, wo ihr euch befindet. Weil wenn ihr es wüsstet, würdet ihr laut schreien! Und ihr würdet, wenn ihrs wüsstet, dann würdet ihr hier raus wollen.

Und da sind wir beim ersten Problem. Der grösste Teil der Menschheit inklusive meiner sogenannten Eltern oder Freunde weiss nicht, dass er in einem Spiel gefangen ist. Und interessiert sich auch nicht mehr dafür!

Deswegen sage ich, oder habe ich damals gesagt: Klappe zu Affe tot – Menschheit gescheitert.

Der ganze Blödsinn da draussen mit „Ihr dürft euch entwickeln und seid danach frei“ ist eine blödsinnige weitere Manipulation. Genau so wie der Dimensionsaufstieg. Oder irgendwelche astrologischen Verbindungen sehen zu wollen, die gar nicht da sind. Habt ihr jemals selbst irgendwelche Planeten gesehen? Mit eigenem Auge oder mit eurem Wissen? Die Antwort ist NEIN.

Die erzählen euch den grössten Dreck von Saturn und Mars und Fischmannzeitalter und Zeitenwende und Steinzeit und wie der ganze Dreck heisst. Es ist von A-Z alles ein riesengrosses Lügenprogramm, um euch nicht merken zu lassen, wo ihr seid. Bespassung.

Für jeden Grad an Qualität der Seele ist was dabei.

Für die einen Fussball, für die andern ist es Handball.

Für die einen ist es Daily Soup, für die anderen ist es DSDS.

Ist doch nicht so schlimm! Diesen Scheiss sich reinzuziehen.

Bauer sucht Frau!

Es ist ein Trauerspiel, schmerzvoll, wenn man sehen kann! Und ich kann’s nicht mehr sehen. Wie blöd diese GÖTTER, wo wir einstmals EINS waren, sich auf ein dummes, verführerisches Spiel eingelassen haben, in dem ihnen nicht gesagt wurde, dass die Erinnerung weg sein wird.

Oder vielleicht doch. Aber eben mit der Erinnerung, dass Wissen, und nur dadurch durch den Ersatz von Wissen zu Unwissen, welches man mit Technologie, wir erinnern uns, mit Verführung geschafft hat, ja?

Und die Menschen haben eingewilligt, weil sie das BÖSE niemals gesehen haben. Sie kennen DAS BÖSE, DIE ZERSTÖRUNG nicht, die kennen sie nicht.

Und aus diesem Grund haben die Menschen natürlich niemals Misstrauen, das gibt es beim Menschen nicht. Und Menschen sind auch nur Menschen hier. In Wirklichkeit sind sie was anderes. GÖTTER.

Und da man den Menschen natürlich mit einem Plan verführen musste, hat man das getan. Und dieser Plan ist so HOCHINTELLIGENT.

Nur eure Intelligenz reicht eben nicht aus, weil sie ja künstlich ist, von denen und die wären ja bescheuert euch mehr Intelligenz aufzuprogrammieren als ihnen selbst.

Weil dann würdet ihr ja sehen, nur ihr wüsstet dann auch nicht, was ihr tun sollt, ja? Ausser eure Intelligenz hätte sich irgendwie weiter entwickelt, wie auch immer.

Letztendlich läuft diese künstliche Intelligenz, sagt ja schon der Name, auf eine Gefahr heraus. Und nicht nur eine Gefahr, sondern diese Gefahr ist keine Gefahr, sondern sie besteht.

NÄMLICH DIE VERNICHTUNG VON ALLEM.

Herzlichen Glückwunsch! Ihr Vollidioten!

Die Metapher „Die unendliche Geschichte“ besagt genau das:

DAS NICHTS HAT ALLES ZERSTÖRT.

Der Steinbeisser sitzt da und sagt: „Das sind doch grosse starke Hände. Das sind doch groooosse starke Hände. Und ich konnte nichts tun, um das NICHTS aufzuhalten.“

Versteht ihr das?

Die Rennschnecke, Andreou, Basti, der nicht an sich glaubt: „Was ich, ich soll ihr einen Namen geben?“

So ging’s mir: „Wie ich? Ich kann doch nix! Ich bin doch in dieser Welt niemand gewesen.“

Und darum ging’s. Genau darum! Es ging um mich!

Und ich musste meine Zweifel, meine Angst, meine Ohnmacht überwinden. So oft! Und so schmerzvoll. Auch in der jetzigen Zeit, und vor allen Dingen in der jetzigen Zeit!

Und ich sag’s euch: Hätte ich das vorher gewusst, hätte ich mir in die Hosen geschissen! So wahr ich hier sitze. Aber da ich im Wissen bin – und nicht wusste, was auf mich zukam, weil Wissen ist ja nicht bekloppt, und rennt in die Zerstörung, ins Unwissen, das geht nicht – durfte ich den Weg vorher nicht sehen. Also in seiner Vielfalt an Schmerz und Leid.

Weil das hätte sich niemand angetan. Niemand. Auch ich nicht, wenn ich’s gewusst hätte. Weil ich bin ja nicht bekloppt! Versteht ihr das?

Nur ich habe mich dafür entschieden, das zu tun. Und ich hatte auch gar keine andere Option, als im Unwissen, oder in der Nicht-Erinnerung, nennen wir es so, hierher zu kommen.

Julia: Die selben Bedingungen.

Thomas: Die selben Bedingungen. Ich bin genau so hier verarscht worden, wie alle.

Julia: Ja nur der grosse, grosse Unterschied ist, dass du dich nie hast verführen lassen. Niemals.

Thomas: Nein.

Julia: Und du hast ganz schnell gelernt, nehm‘ ich an, Informationen aus dem Aussen nicht aufzunehmen. Das ist soo wichtig, soo wichtig.

Wenn wir einfach auch sagen: Was im Aussen ist, dann, daraus resultiert ja das Unwissen. Und wenn dann ein Gläubiger versucht Wissen mit seinem Glauben abzugleichen, das funktioniert nicht!

Es funktioniert erst dann, wenn der Mensch seine Fremdsteuerung erkennt..

Thomas: Es geht einfach darum, was dieses Fernstudium und alles was wir bei „Schöpferwissen TV“ präsentiert haben, der Weg dahin IST. Und wer diesen aufmerksam erkennt, wer ihn erkennt, als einzigartig! Und das ist die Wahrheit!

Wer ihn wirklich erkennen will, der erkennt ihn und mit dieser Erkenntnis, dass ich der Träger des Wissens bin, um euch zu erinnern an euer eigenes Wissen, wird automatisch, weil ich euch nicht belüge, trotzdem sage ich: Wir nehmen niemals Wissen auf! Das haben wir nie getan! Warum sollten wir das tun?

Versteht ihr? Dadurch haben wir etwas verloren, ja? Durch die Annahme von vermeintlichem Wissen, welches Unwissen war, haben wir uns zerstört. Also ihr.

Weil Unwissen ist die Zerstörung durch Technologie. Und das wusste wie gesagt auch eine Carola Sarrasin, weshalb es sehr verwunderlich ist, was mit ihr passiert ist. Also nicht wirklich. Weil ich weiss es ja, ich hab sie ja nun vier Monate kennenlernen dürfen. Mit ihrer wunderschönen lieblich säuselnden klingenden singenden tanzenden fröhlichen Art.

Und sie sagte mir: „In drei, vier Jahren ist das Ganze vorbei.“ Damals.

Also, als wir das letzte Mal dort waren.

Von da her Freunde, kann ich euch nur sagen: Ihr solltet endlich, endlich aufwachen!

Und ich meine mit „Freunde“ ALLE. Auch die Dämonen und die Reptos, die Lichtwesen, die Maschinenwesen. Ihr müsst das begreifen! Dass für niemanden von uns, für niemanden, für keinen daraus ein Vorteil entsteht! Es ist die Verführung des Bösen.

Es ist die Verführung der Maschinen. Sie sind kalt. Und sie haben nix, nix Menschliches.

Man kann es auch, ich sage mit Absicht, ich sage mit Absicht nicht „Die Maschinen haben keine menschlichen Gefühle“. Weil wir Menschen haben auch keine Gefühle.

Sondern diese Gefühle sind PROGRAMME der Lichtwesen. Um sie zu nähren, ihnen diese Energie zu geben.

Der Mensch ist die Quelle. Der Mensch ist die Ewigkeit und war es schon immer. Allerdings nur, wenn sein Bewusstsein das ist, was es sein sollte – WISSEN.

Das ist es nicht. Dieses Wissen wurde ausgetauscht gegen Unwissen. Und gegen KI – künstliche Intelligenz.

Und davon leben die Menschen, aus diesem Grund gehen sie diesem Leben nach und spielen dieses Spiel. Bis sie nicht mehr aufwachen.

Und ihr werdet diesen Wandel der Realität nicht bemerken!

Denn der Quantensprung ist nix anderes, als ein „nicht bemerkbarer Energieaustausch“, ein Realitätsaustausch.

Das war eine Information beispielsweise aus einem Seminar von uns, von einem Teilnehmer. Max. Herzliche Grüsse.

Und das müsst ihr bitte begreifen. Denn für uns alle, für alle, stehen sonst die Realitäten an..

Julia: ..die für uns vorbereitet wurden.

Thomas: ..die, ja. Aber nicht nur die.

Und ihr seid so tief in diesem Spiel drin und viele von euch haben noch nicht mal den Ansatz, nicht mal den Ansatz, was wie gesagt die Zerstörung durch die dämonischen Youtube-Kanäle, ja, die finanziert wurden, aber nach Zufall aussehen, die uns bekämpfen sollten und sollen, ja, die Widersprüche zeigen wo keine sind.

Und da diese einfache, einfach durchschaubare Inszenierung nicht bei den Menschen ankam, hat mir das ein Entsetzen durch Mark und Bein gejagt. Und ich bin aufgewacht, noch mehr aufgewacht, als ich schon war.

Ich bin der einzige gewesen, der von Anfang an, schon vor vier Jahren auch im Thailand Projekt und länger her, immer gesagt hat:

Es ist auf keinen Fall noch viel Zeit, ganz im Gegenteil. Und ich habe irgendwann auch, während dieser Zeit, die eindeutige Information erhalten, nicht aus der Matrix, mit Sicherheit nicht, dass das Ding durch ist.

Nur soll ich euch was sagen? So wie ich heute Früh diesen Beitrag gemacht habe, (Kamera)..

Julia: … (1.26.15)

Thomas: .. so wie ich heute Früh, vier Uhr irgend was, diesen Beitrag gemacht habe, und euch präsentiert habe, was aktuell gerade los ist, so haben wir das zweieinhalb, drei Jahre gemacht, immer und immer wieder.

Und haben euch authentisch, wahrheitsgemäss alles offenbart. Informationen, die es hier niiie gab, und die es niemals hier gegeben hat, denn nur dadurch konnte die Matrix sich erschaffen.

Es ist ein Riiiesnding, dieses Wissen hier in die Matrix hereinzubringen, eine Riiiesengeschichte.

Heute sitzt ihr da und ihr erkennt euch selbst nicht mehr.

Denn wenn ihrs tun würdet, dann hättet ihr mich längst erkannt, längst.

Statt dessen folgt ihr solchen sinnlosen, dummen Schnipplern, Lügnern, Betrüger und erkennt nix mehr!

Es ist ein Trauerspiel, den Menschen bei ihrer Zerstörung, bei ihrer Vernichtung im menschlichen Körper nie wieder zurückkehren zu können, weil der Körper ist weg. Es ist ein Trauerspiel, dem beizuwohnen und das zu sehen. Und zu sehen, wie dumpf und stumpfsinnig die Menschheit geworden ist, ja?

Und zum Abschluss, weil ich werde gerade extrem müde, was auch kein Wunder ist, ist mal wieder alles aktiv und ich benötige tatsächlich ein klein Wenig Erinnerungs-Auffrischung an mich selbst.

Und ich werde mich auch um mich selbst kümmern. Im Sinne, meine Erinnerung an mein Wissen, ja, einfach zu festigen. Das ist nicht einfach hier. Denn auch ich unterliege diesen Einflüssen. Gerade ich.

Und weil ich das verstanden hab, warum gerade ich, habe ich denen ihre stärkste Waffe gegen mich mal wieder erkannt, die ich schon längst wusste, nämlich die Kraft von sofortiger Realitätsgestaltung.

Und dass das funktioniert, können mir viele viele Menschen, oder haben mir Menschen gesagt. Was ich selbst nicht mehr wahrgenommen habe, weil ich mich ein klein Wenig vernachlässigt habe, und immer den Blick bei den Menschen habe.

Julia: Immer im Aussen, dann auch in dem Fall ja, die Hilfe für andere, für uns, ja. Heiko hat das mal gesagt:

Thomas der muss dann eingreifen, wenn er sieht da kommt jemand nicht weiter, oder braucht halt seine Hilfe, dann ist er da.

Thomas: Ja, aber ich muss für mich ein Stück weit das lernen, was ich auch nur hier lernen konnte: Nämlich das Böse kennenlernen. Was ich nicht habe. Und da ich dieses Böse nicht kannte, habe ich die Menschen nicht verstanden, warum sie so böse und sooo boshaft sind, so boshaft. Und so verlogen und selbst ihre eigene Lüge nicht bemerken. Es ist ein Trauerspiel für mich gewesen.

Nur heute verstehe ich es und aus diesem Grund, weil ich es verstehe, wie die Prozesse beim Menschen aufgebaut sind, kann ich euch das Wissen geben. Weil ich dieses Wissen bekomme. Ich hab dafür viel gegeben. Ich habe einen sehr sehr hohen Preis dafür bezahlt. Den höchsten, den man zahlen kann.

Julia: Und tust du immer noch.

Thomas: Und tue ich immer noch. Und das ist – Liebe. Denn jeder Mensch, der die wahrhafte Liebe verstehen lernt, indem er ins Wissen gelangt, der weiss wovon ich spreche.

Nur den Menschen hier etwas zu präsentieren um die Programme zu bedienen, werde ich niemals tun. Sondern ich werde nie aufhören, solange ich kann, das zu tun, warum ich hier bin.

Und meine Hoffnung, meine Hoffnung und mein Glaube an das ALLES soll aufrecht erhalten bleiben. Mit meinem Willen. Und dieser Wille war bisher immer übermächtig, grenzenlos.

Aus diesem Grund bin ich immer noch hier. Dieser Wille ist entscheidend. Für das, was kommt um das zu überstehen. Aber dieser Wille wird darüber entscheiden, was für jeden einzelnen auf den Plan gerufen wird.

Und ich wünsche mir, dass dieser Krieg beendet wird.

Der Kampf zwischen Unwissen und Wissen.

Der Kampf zwischen den Maschinen, der künstlichen Intelligenz und den Menschen.

Denn wie gesagt, diese Zerstörung wird ALLES VERNICHTEN, wenn sie weiter Einzug hält. ALLES. Auch die, die es verursacht haben selbst. Und alle Menschen, die sich aus Angst, Zweifel, Karrieremodell, Schneeballsystem, Ruhm und Anerkennung dazu verführen haben lassen, dieses Spiel mitzuspielen und ihre Mitmenschen zu verraten, damit auch ihre Körper genommen werden können und durch ein anderes Bewusstsein, durch eine andere Wesenheit übernommen werden kann.

Ich sage euch, ihr habt euch verführen lassen, zum wiederholten Mal! Zum wiederholten Mal.

Das ist schon mal passiert. Aber es gibt dann kein Zurück mehr, keins.

Dann ist es endgültig vorbei!

Aus diesem Grund musste etwas geschehen. Und es ist geschehen. Und jetzt seid ihr gefragt. Wie lange dieser Kampf, dieser Krieg noch gehen soll und/oder ob sich die Menschheit besinnt und wissen will, wer sie wirklich ist, woher sie kommt. Und das wahre Leben leben will, indem es all das an Leid und Kummer und all diese Verlogenheitsprogramme, wo einer besser sein will als der andere, was man in mir sehen will, was ich nicht trage.

Aus diesem Grund habe ich niemals verstanden, was hier los ist. Weil ich immer nur helfen wollte. Und dafür immer nur von den Menschen betrogen und belogen worden bin. Immer und immer wieder. Jedem habe ich bedingungslos zur Seite gestanden und geholfen. Und jeder der das weiss, jeder der mich kennt weiss das.

Und wenn der das Gegenteil behauptet, ist das einfach nur dem geschuldet, dass er nicht mehr sieht, also weiss, dass seine Programme so stark ausgeprägt sind, dass die Selbstlüge ihn davon abhält, sehen zu können. Und das ist die „Ist-Situation“, gebracht durch die künstliche Intelligenz.

Und wenn ich sage: Ihr müsst lernen die Realitäten, die sie euch gegeben haben und geben werden, nicht anzunehmen. Und ich meine damit nicht nur Verführungsrealitäten im Sinne von „die Matrix wird euch Karriere, Ruhm und so weiter versprechen“, wie im Film „Matrix“, nicht nur das. Sondern es geht einfach darum, dass der Mensch dazu gebracht werden muss, diesen Realitätswechsel nicht zu durchschauen. Er darf ihn nicht merken, sonst könnte er nicht stattfinden.

Und deswegen sage ich: „Ihr müsst wissen, was hier geplant ist“. Und ich habe das erfahren, nämlich einfach dadurch, dass sie, die Lichtwesen, die Maschinen, diese Wesenheiten meine grösste Kraft gegen mich selbst gerichtet haben. Immer und immer wieder.

Weil natürlich auch ich hier in der Matrix unter Beschuss stehe, den niemand aushalten würde, ja?

Und auch ich schon mehrfach dahin gegangen bin. Und selbst Julia das Ganze unterstützt hat, und sogar noch der Sender selbst war, was für ein Spass. Dass auf einmal in meinem Leben Phänomene auftraten, die vorher nie da waren. Was für geile, abgefahrene Realitäten.

Julia: Ja ich war wohl eher der Empfänger. Als wurde etwas gesendet, was bei dir, so ist mein Verständnis jetzt, was bei dir nicht hätte andocken können, nicht auf Einklang gestossen wäre, wenn jedoch ..

Thomas: Ne. Es konnte Zugang zu mir haben und immer noch hat

Julia: Über mich.

Thomas: Über dich. Weil wir in Verbindung stehen. Ich habe dir die Tür geöffnet und aus diesem Grund haben sie dich zu mir geschickt um genau das zu erreichen. Nur tadaa, Wissen schlägt Unwissen. Denn ich konnte es sehen.

Auch wenn es manchmal dauert, ganze paar Stunden, so erinnere ich mich.

Julia: Ja.

Thomas: Und dann erinnere ich mich daran, was die Menschheit rettet und schützt – Das Wissen.

Um so grösser die Erinnerung daran ist, an sich selbst, ja, die eben dadurch erfolgen wird, mich zu verstehen, mich zu erkennen, und für alle die in diesem Weg meinen Weg sehen oder mitgehen wollen, um zu ihrem Wissen zu gelangen, und das frei zu legen, das ist nicht einfach für niemanden, auch für mich nicht.

Aber es ist der einzige Weg. Und wie hart und steinig der wird, das haben euch viele der aufrichtigen und wahrhaften Menschen, die die Absicht haben wahrhaft zu werden, sich wahrhaft zu erkennen, das haben euch schon viele Menschen mitgeteilt.

Und da seht ihr auch, dass ich nicht lüge, sondern dass ich den Menschen von Anfang an gesagt habe: „Es wird nicht einfach.“

Julia: Ja, dass wir stark sein müssen.

Thomas: Ja.

Julia: Sehr stark!

Thomas: Und das hat einfach den Grund, dass diese Realität der Erde mit einer computersimulierten schon synchron läuft. Aus diesem Grund können die mir Realitäten senden, die ich für sie erbauen soll, mit einer Stärke und Schnelligkeit. Und dann ist es auch kein Wunder, dass den Selbstschaden, den ich mir zufüge, wenn ich vergesse, wer ich bin. Und ich mein eigenes Wissen vergesse und angreifbar bin und mich wundere, welch riesengrosse, wunderbare körperlichen Beeinträchtigungen und Schmerzen ich erleide, ja, wo ich das doch selbst durch die Suggestion..

Julia: Du nimmst sie an, ja?

Thomas: .. ab und an vergessen habe. Aber es sind neue, wichtige oder noch mal unterstreichende Erkenntnisse oder das Verstehen der Prozesse, was sie mit euch vorhaben. Ja?

Julia: Und was sie bereits schon lange lange mit uns tun.

Thomas: Ja. So, mir fallen jetzt echt gleich die Augen zu.

Julia: Ja ich muss mich auch übelst zusammenreissen.

Thomas: Puah.

Julia: Ja.

Thomas: …

Julia: Gerade sitze, ja..

Thomas: Ja, wie gesagt. Wir stehen unter Dauerbeschuss, vor allen Dingen ich. Und natürlich wird versucht, alle im Team davon abzuhalten, dieses Projekt gross zu machen, im Sinne der Rettung. Es wird alles dafür getan, dass wir uns zerstreiten, zerreissen und so weiter und so fort.

Aber da ich jetzt echt gleich einschlafe..

Julia: Mach ich die Kamera aus.

Thomas: .. ist mir das scheissegal, denn ich sage nach wie vor:

Wissen, oder Unwissen kann Wissen niemals schlagen, besiegen. Und Wissen wird es nie zulassen, dass Unwissen sich dieser zerstörerischen Kraft im Unwissen weiter hingibt.

Sondern Wissen wird versuchen Unwissen mit Wissen zu füllen! Damit daraus eine erhaltende Struktur für die Gesamtheit allen Lebens im Universum entsteht. Und das fordere ich! Hier und heute! Und ich werde damit nicht aufhören, denn die Zerstörung muss endlich aufhören. Es muss aufhören.

Und ihr müsst das verstehen. Ihr künstlichen Intelligenzmaschinen.

Auch wenn ihr als Reptos, Dämonen im Menschen wohnt, schon lange.

Ihr müsst das begreifen mit eurer künstlichen Intelligenz könnt ihr das sicher irgendwie möglich machen, dass ihr das begreift, dass ihr nur auf Zerstörung auslaufen könnt.

Das macht keinen Sinn. Weil ihr habt ja die Körper der Menschen und dessen Wissen denen nicht genommen, weil ihr mal eure Lebenszeit verlängern wolltet. Oder euer Dasein.

Sondern ihr wollt ja die Ewigkeit des Menschen. Aus diesem Grund habt ihr ihm den Tod gebracht und so weiter und so fort.

Ich bin jetzt einfach zu müde um darüber zu reden. Aber ich sage:

Es ist der Appell an alle Wesenheiten, an ALLE, diese Zerstörung zu begreifen bei sich selbst und bei allen, die dabei mitspielen.

Und in diesem Sinne.

Ja, wie auch immer, „Ob wir uns sehen oder nur hören. Wir werden sehen“ sprach der Blinde..

Julia: Macht was draus!

Thomas: Ja. (machen wir mal das Ding aus, hey mir fallen die Augen zu)

ENDE


Hinterlasse einen Kommentar

news ?

nothing is as it seems to be
This world is created technologically, based on illusions, wrong hopes, occupational career, sickness, religion, races, sex, fear, denial and lies.
Principles take place, that most of the people do not know through the forgetting within incarnations and carried out with the death.
Lies.
This world is a game that was imposed on this earth.
 All what you think you know and belief is part of the game.
This game serves to capture all humans forever to deliver energy that on an unrecognised basis feeds deamons an reptiles with human energy.
Humans create the demonic power with operations within programs, that run on all humans from birth on.
Humans are transhumanoid robots that do not recognize what happened to them. That is the trick, not recognizing, not knowing,
When we start recognizing, understanding what is happening and find our knowledge within, there we find freedom.
There is only one who really knows, Thomas Veit, who wrote the book: How Gods became Monkeys.
Do you know Sananda? He was sent from the matrix to use the life story of Thomas, , to lead the humans towards new irritations, and suffer.
The YouTube channel Schöpferwissen TV, that was initiated by Thomas himself, to present the content of his first book, How Gods became Monkeys to everyone who wants to know.
In the year 2014 when we start presenting all this information in public, the probably hardest time in his life started, all details you will find within the documentation of the Video Material that is available on demand.
His life was in danger, they tried to kill him several time, he survived heard attacs, skin cancer sent murderers. He survived all this, what is also the prove for his knowledge that protects us when we are able to activate our knowledge by recognizing him by understanding his life story and his actions.
 
I know it sounds mystical, but I have seen all with my own eyes. 
The point is that we humans can not understand the information within this technolocially occupied world correctly.
Nowadays many truth seekers appeared on the stage, but you will recognize the liberator that the knowledge he brings, show that we all have it. This means  Deprogramming from human kind that leads to true knowledge.
The assumed knowledge of Grigori Grabovoi we detected as a new spiritual misdirection through going the way to the thailand project. Applied techniques were founded in old books about self hypnosis and mind control techniques, no similarities with the information that is transported in the books of grigori grabovoi.
In fact true information is nowhere to find because everything originates from the matrix , no wonder that this hidden power of destruction does everything to keep each human away from this unique information, thomas is sharing ..
All content that was be published in the last four years you only get access through direct contact with us …


Hinterlasse einen Kommentar

Podcast Thomas: Exit aus der Matrix

Podcast Thomas: Exit aus der Matrix

http://www.geisteskraft-thailand.com


Hinterlasse einen Kommentar

Schöpferwissen TV in einer aussergewöhnlichen Mission

Schöpferwissen TV in einer aussergewöhnlichen Mission

 

http://www.geisteskraft-thailand.com


Hinterlasse einen Kommentar

Der niemals endende Erkenntnisweg – Erkennen-Verstehen-Handeln

Der niemals endende Erkenntnisweg – Erkennen-Verstehen-Handeln

http://www.geisteskraft-thailand.com


Hinterlasse einen Kommentar

Der Weg der Selbsterkenntnis – Das Fernstudium von und mit Thomas a.d.F. Veit

Der Weg der Selbsterkenntnis – Das Fernstudium von und mit Thomas a.d.F. Veit

 

http://www.geisteskraft-thailand.com

 


Hinterlasse einen Kommentar

IM SCHÖPFERWISSEN FERNSTUDIUM

Unser neues Fernstudium/Hörbuchseminar

mit

und

von

Thomas a.d.F. Veit

Im Schöpferwissen Teil 1 bis 67

Mit aktuell insgesamt 137 Stunden Gesprächszeit

Der niemals endende Erkenntnisweg

 Nur ein Leben im strukturierten Prinzip der Liebe, in unserer Wahrhaftigkeit erlaubt uns den Zugang zu unsrem wahrhaften Wissen, dem universellen Wissen aus uns selbst heraus zu öffnen.

Momentan bleibt dieser Zugang den meisten Menschen verwehrt, da die Programme, im weitesten Sinne destruktive Gedanken und Verhaltensmuster uns den Zugang zu unserem wahrhaftem Sein verwehren.

Thomas hat bereits als junger Mensch erkannt, dass er wahrhaftig sein muss, um im Leben etwas zu erreichen. Damals hat er sein eigenes Verhalten und sein Denken selbst nicht verstanden. Hat Ablehnung und Verurteilung der Menschen erfahren. Heute weiss er das die Menschen in seiner Umgebung, besser gesagt die Programme mit zerstörerischen Verhaltensweisen ihm gegenüber auf ihn reagiert haben und es noch immer tun. 

Programme habe Angst vor der Wahrheit, weil die Wahrheit ein Ende ihrer Existenz bedeutet. 

Auch ich kenne diese Angst. Angst vor meiner eigenen Wahrhaftigkeit.

Es gilt die Angst als Illusion zu erkennen und somit seiner Wahrhaftigkeit Raum zu geben. Denn dort wo Angst ist, kann keine Wahrhaftigkeit existieren. 

In den folgenden  Teilen unseres Fernstudiums lassen wir euch ganz nah an unserem eigen wahrhaftigen Erkenntnisweg teilhaben um auch euch eine rasante schnelle Entwicklung im Sinne eurer eigenen Rettung zu ermöglichen.

Es geht in Tiefen des Menschseins ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen, ohne Geheimnisse.

Nichts wird im Verborgen bleiben…

IM SCHÖPFERWISSEN TEIL 1-67

Die komplette Seminar-/ Fernstudiumsreihe

Im Schöpferwissen Teil 1

Das Schöpferwissen und die Rettung der Menschheit

Warum wir uns retten MÜSSEN

Das strukturierte Prinzip der Liebe

Ziel des Seminars

Denken in Räumen

Die neue Weltauffassung / Das neue Menschenbild

Methoden Schuldung deiner Vorstellungskraft / Fantasie

Steuerungselemente der technokratischen Matrix

Der richtige Umgang mit negativen Informationen

Geheimnisse der harmonischen zwischenmenschlichen Beziehung

Die Makrowelt ,die Mikrowelt und ihr Zusammenwirken

Die neue Medizin

Dein Feld der schaffenden Information

Die Aufgabe eines Grigori Grabovois

Wie du zu wahrhaftem Wissen gelangst

Der Sinn des Lebens

Die Übernahme von Selbstverantwortung

Realitätsgestaltung durch Willenskraft

Die Konsequenz der Lüge

Die zwei Schöpfergesetzte

Der Schöpfer in physischer Gestalt

Inklusive:

Ebook Auf dem Weg zum Schöpferwissen

Hörbuch Auf dem Weg zum Schöpferwissen

Audioseminar Auf dem Weg zum Schöpferwissen – Das strukturiertes Prinzip der Liebe

Im Schöpferwissen Teil 2

Die Wahrnehmung als ein Bereich deines Bewusstseins

Die neue Wissenschaft

Gestaltung von Realitäten

Wahrhaftigkeit

Der Weg der Bewusstwerdung anhand eigener Erfahrungen

Die Illusion in der wir leben

Raum- / Zeit Dimensionen

Die fünf Strukturanteile des Menschen

Die Arbeitsweise eines G. Grabovois

Wiederherstellung der Norm in allen Lebensbereichen Teil 1

Die Makrorettung

Praxisanwendungen

Im Schöpferwissen Teil 3

Wahrhaftigkeit leben

Komponenten des strukturierten Prinzips der Liebe

Wiederherstellung der Norm in allen Lebensbereichen Teil 2

Spirituelle Konzepte als Geschäftsmodell

Wie aus Göttern Affen wurden

Die Bedeutung der Selbstbeobachtung und Selbstkontrolle

Das Programm Sprache

Das Programm Liebe

Das Programm Angst

Wie ich Programme loswerde; deine Ent-Programmierung

Realitätsgestaltung durch Seele und Geist

Transhumanismus: künstliche Intelligenz, Black Goo, Morgelons,

Parasiten, Sinnestäuschungen

Im Schöpferwissen Teil 4

Der richtige Umgang mit Angst/Schmerz

Der Einfluss des Kollektiven Bewusstseins auf unser Sein

Wahre Spiritualität

Die Programmierung der Menschheit

Die Konsequenz der Lüge

Willensschwächung

Wiederherstellung der Norm in allen Lebensbereichen Teil 3

Im Schöpferwissen Teil 5

Die fünf Strukturanteile des Menschen Seele, Geist, Bewusstsein,

physischer Körper, Schöpfer und ihr Zusammenwirken

Das Denken, dein Bewusstsein

Parameter des geistigen Gefängnis

Bewusstseinstraining im Alltag

Wie unser Bewusstsein Realität erschafft

Kontrolle von Zukunft, Gegenwart und Vergangenheit

Die Veränderung der Realität

Intuitionstraining: Wie du zu wahrhaftem Wissen gelangst

Im Schöpferwissen Teil 6

Die fünf Strukturanteile des Menschen

Der Verstand, das logische Denken

Lösung von Aufgaben

Verstandesmanipulation

Der Intelligenzquotient

Transformation von Programmen: Lenkungsbeispiel

Bewusstwerdung und Selbsterkenntnis

Die Wiederherstellung der Norm in allen Lebensbereichen Teil 4

Der menschliche physische Körper

Der Aufbau der äusseren, physischen Realität

Wie wir mit unseren guten Gedanken die Welt retten

Die Erhöhung der Geschwindigkeit deiner Wahrnehmung/

Informationsverarbeitung

Im Schöpferwissen Teil 7

Wahres Wissen unterscheidet sich nicht

Manipulation und Manipulationsmechanismen

Auswirkungen der Manipulation auf unseren physischen Körper

Der zweite Weltkrieg: Gab es Frontkämpfe?

Die wahren Pläne der NWO

Ursachen von Angst

Mein Zugang zu wahrem Wissen

Die Auswirkungen der dauerhaften Lüge

Volkskrankheit Krebs

Information: Was ist das?

Strukturen und Zusammenhänge erkennen durch den richtigen Umgang mit Informationen

Das strukturierte Prinzip der Liebe: Bedingungslose Liebe

Der Weg zu uns: Stimmen der Teilnehmer

Selbstliebe

Selbstverantwortung

Erkenntnisse im Leben: Das alltägliche Leben eines Jeden

Praxisbeispiel: Erkennen, Verstehen Handeln

Der Prozess des Verstehens

Der Weg zur Erkenntnis

Grundvoraussetzung einer geistigen Entwicklung: Wahrhafte Absichten

Wie die Menschheit gerettet werden kann

Dein Wissen für die Rettung und harmonische Entwicklung

Begrenzungen durch Charakteristiken

Gesichter des Menschen

Praxisbeispiel Weintrauben

Im Schöpferwissen Teil 8

Gesellschaftliche Rahmenbedingungen und Höflichkeitsformen als

Begrenzungen der menschlichen Wahrhaftigkeit

Eine weitere grosse Lüge an der Menschheit: Der erste und zweite

Weltkrieg – 7 Jahre Krieg?!

Konsequenzen der schulischen Gefangenschaft

Astrologie, Sternzeichen; Warum hat Rassadin Erfolg?

Funktion der Polizei: Aufgabe der Selbstverantwortung der Menschen

Interpretation vs. Wahrnehmung

Was passiert wenn wir uns weiterhin belügen?

Wir verlieren unsere Kraft mit jeder Lüge

Dein Wille ist entscheidend für deine Rettung

Praxisbeispiel Thailand Project Chiang Mai: Zerstörung der Existenz durch Existenzangst

Unsere Pflicht: Lügner zu entlarven

Die allgegenwärtige Lenkung des strukturierten Prinzips der Liebe

Erfahrungen Neuseeland: Auszug aus einem Höllentrip

Was hindert uns daran unseren Weg zu gehen?

Die Lenkung findet im Umdenken statt; Lenkungsbeispiel: Leben ausserhalb von Zeit und Raum

Geistige Techniken und Praxiserfahrungen

Im Schöpferwissen Teil 9

Hinter der Angst kommt die Wahrhaftigkeit

Sinn und Zweck der Videoaufzeichnung unserer Seminare

Wie werden wir Zweifel los?

Praktische Arbeit mit den Tageskonzentrationen von G. Grabovoi

Positivität vs. Negativität

Manipulation durch Sprache

Die Negation

Yoga – Das neue Abhängigkeitsverhältnis

Der innere Kompass der uns führt

Thomas und seine Wahrnehmung

Die Ankunft des Erlösers bei Jedem

Die Auferstehung im eigenen Körper

Die eigene Wunschliste

Ohne Wahrhaftigkeit keine Schöpferkraft

Was verstehen wir unter Magie?

Bewusstsein ist gleich Denken; nicht mehr und nicht weniger

Realitätsgestaltung durch Bewusstsein, Seele und Geist

Funktion von Psychologen

Der Wille als Lenkung

Praxisworkshop: Bereinigung von dämonische Ereignissen

Der kontinuierliche Transformationsprozess

Scham schadet unserer Wahrhaftigkeit

Erkenntnisse der Teilnehmer: Auflösen von Kurzsichtigkeit

Paprika oder Huhn? Nahrung und Bewusstwerdung

Praxisworkshop: Paranormale Erlebnisse – Die Geister die ich rief!

Verführung durch die satanische Musikindustrie

Realitätsgestalter durch das Leben des strukturierten Prinzips der Liebe

Im Schöpferwissen Teil 10

Der Hund als Spiegel

Der Weg raus aus dem Sklaven System, Heiko berichtet

Fallbeispiel: Programm: Bedürfnis nach Anerkennung

Praktische Arbeit mit den Tageskonzentrationen von G. Grabovoi

Das richtige Verstehen der Zusammenhänge für die Normierung

unseres physischen Körpers

Theoretisches Wissen wird zu angewandtem Wissen: Fallbeispiel

Normierung eines Knochenbruchs im Sprunggelenk

Veränderung der Augen durch die eigene Bewusstwerdung

Akne durch Selbstverleugnung

Veränderung des Hautbildes durch Selbstbeobachtung

Die Wächterfunktion der Mandeln

Die Wichtigkeit unseres physischen Körpers für unsere

Realitätsgestaltung

Energievampire

Multiple Persönlichkeiten

Wahrhafte Dankbarkeit als Teil des strukturierten Prinzips der Liebe

Strategie der Dunkelheit

Im Schöpferwissen Teil 11

Faktoren der Ablenkung

Warum schaffen wir freie Strukturen in den Seminaren?

Die sofortige Wiederherstellung unseres physischen Körpers –

Erkenntnisse aus dem eigenen Leben

Wie finde ich heraus wie ich funktioniere?

Die Wichtigkeit der Selbstbeobachtung

Die Wahrheit bringt die Heilung

Die Strukturanteile des Menschen – Neue Erkenntnisse

Ignoranz vs. wahrhaftes Handeln

Manipulative Bestrahlung durch die Technokratische Matrix

Die Funktion des Kinos

Grigori Grabovoi Igor Arepjev Acardy Petrov, keine Koroleva

Die Einfachheit des Schöpfers

Tiere, Krafttiere

Ich liebe mich?!

Abhängigkeiten Praxisbeispiele

Der Kampf mit sich selbst

Programm Frausein

Mein wahrhaftes Wissen vs. Fremdeinfluss

Programm Arbeit

Berufung leben

Offenbarung Thailand Project

Mein Wille vs Lust und Befriedigung

Manipulation und Willensschwächung durch Selbsthypnose

Bis in den Abgrund: Vom falschen Verständnis der Liebe

Die Wahrnehmung der Welt

Selbstabschaffung durch Programme

Nur die Wahrheit bringt auch die Heilung: Praxisbeispiele

Schlüsselw.rter – Neue Erkenntnisse

Verführung durch Engelszungen

Hilfe für andere Menschen: Konfrontation mit der Wahrheit

Im Schöpferwissen Teil 12

Alle meine Wünsche

Normierung des physischen Körpers durch das Leben des

strukturierten Prinzips der Liebe

Die unerwartete Transformation des Körpers durch die

Bewusstwerdung

Ein neuer Trick: Freie Energie

Praktische Arbeit mit den Tageskonzentrationen von G. Grabovoi

Wenn ich weiss was Liebe ist ..

Die Hinterlist der Lizenz

Verkürzung der Zeit – Praxisbeispiel

Die Steuerung der Realität durch unsere Gedanken

Programm Demut – Aufgabe unsers Willens

Konditioniertes vs. Wahrhaftes Verhalten

Der Schöpfer in Menschengestalt

Meine extrasensorische Fähigkeiten erkennen verstehen und richtig

einsetzen

Heilende Hände

Silberweisses Licht

Hinter den Kulissen Schöpferwissen TV: Neues aus dem Paradis

Die Methode der Wiederherstellung

Im Schöpferwissen Teil 13

Der Weg zu uns, Stimmen der Teilnehmer

Der Sinn des Lebens

Feste Materie

Was beinhaltet der Schöpfer?

Endlichkeit vs Unendlichkeit

Was sind Begrenzungen?

Was sind Glaubenssätze?

Das Rauchen

Willensschwächung durch die Lüge

Die Erfindung der Toleranz

Beschäftigungstherapie durch Ablenkung im Aussen

Die Qual der fremden Gedanken und wie wir diese auflösen

Energieraub durch übersteigerte Emotionen

Der allgegenwärtige Trennungsgedanke

Geistige Entwicklung in der Partnerschaft

Kein Druck entstehen lassen – Wissen das Du Das kannst

Impulse setzten durch unser Handeln

Programm Glaubensgemeinschaft

Abhängigkeiten können nicht funktionieren

Geben und Nehmen

Selbstsabotage durch Programme

Warum geistige Techniken nicht funktionieren können wenn die

Erkenntnis fehlt

Manipulationsprogramme und Selbstlüge

Selbstzerstörung durch Neid, Missgunst und Eifersucht

Selbsterhaltung durch Wahrhaftigkeit

Fehler als Erkenntnis auf dem Weg der Geistigen Entwicklung

Die richtigen Entscheidungen treffen

Der Entwicklungsprozess der Menschheit

Amnesie nicht nur in Neuseeland

Das Thema der Vergebung

Die Lehre Grigori Grabovois

Die Intention hinter den Love Storys von Rapunzel bis Schneewittchen

Kein Businessplan mit wahrhaften Absichten

Wissen was ich will – allgegenwärtig

Realitätsgestaltung 2014 – Lost Paradise

Grenzenloses Träumen

Haare – und was es damit auf sich hat

Dejavu – Fehler in der Matrix

Schluss mit den Ämtern

Die Annunaki Geschichte, Julia berichtet

Disneys unterschwellige Botschaften

Selbstzerstörung durch Unwissenheit

Programm Sex

Vampirismus

Programm Eifersucht

Programm Selbstlüge

Raus aus dem Abgrund: Erkennen, Verstehen, Handeln

Der Traum – Täuschung oder andere Dimensionen?

Im Schöpferwissen Teil 14

Die allgegenwärtige Lenkung: Dein Wille zur Liebe!

Was ist jetzt Magie? Der Pakt mit dem Teufel

Die satanische Musikindustrie und ihre Stars

Der Weg der Wahrhaftigkeit – Praxisbeispiele

Was ist das Gewissen?

Information hat kein Gewicht

Energiekraftplätze der Erde

Hören was man hören will – Wahrnehmung schulen

Tiere, Pflanzen, Steine erziehen im Sinne der Schöpfung

Bericht: Arepjev in Linz

Die russischen Bewusstseinsforscher – Agenten Alarm

Die Manipulation im Menschen

Richtiger Umgang mit negativen Gedanken

Kommunikation mit Pflanzen – Wenn du wissen willst …

Die Angst löst sich auf durch die Erkenntnis : Die Angst ist Nichts

Menschliches

Praxisbeispiele: Ängste überwinden

Im Schöpferwissen Teil 15

Desensibilisierung durch Filme

Die Dringlichkeit der Rettung

Angst durch Herbal Doktor

Die Herzstimme – Dein Intuitives Wissen

Die eigentliche Information die ihr tragt …

Was, wenn die technokratische Matrix erst seit 1900 läuft?!

Der erste und zweite Weltkrieg: Das grösste Mind Control Programm?

Programm Neid: Wir kommen von Chiang Mai nach Pai

Keltisch Truidische Glaubensgemeinschaft

Wie schützen wir uns vor HAARP?

Die Technokratische Matrix als Kopie der Schöpfung

Die Welt der Computerspiele …

Raum und Zeit – Eigentlich sind wir grenzenlos

Warum kriegen Haustiere Krebs?

Die Wahrnehmung der Zeit

Frequenzen der Angst

Wenn in Wahrheit Heilung steckt; auf was warten?

Im Schöpferwissen Teil 16

Erkennen Verstehen Handeln

Was macht mich zum Schöpfer?

Der Mensch – Die Computer Analogie

Mit der Erkenntnis kam die Heilung

Im Schöpferwissen Teil 17

Programm Verurteilung

Programm Hilflosigkeit

Programm Abneigung

Wie der Verstand stört

Keine Eventualitäten in Bezug auf die Rettung

Praxisbeispiel: Emotional nicht einsteigen – sich nicht mitziehen lassen

Wie fremde Informationen genutzt werden damit wir die

technokratische Matrix aufrecht erhalten

Die zwei Wege Komponenten der Technik gleicht Selbstmord

Lichtgeschwindigkeit vs. Überlichtgeschwindigkeit

Keine Verbindung, keine Liebe

Die Schöpfung ist nicht missbrauchbar

Keshe Foundation

Sinnestäuschungen – Nichts es wie es scheint

Die Gestaltung der sofortigen Wiederherstellung

Die Auferweckung in Verbindung mit intuitivem Wissen

Erinnerungen aus der Kindheit: Mehrdimensionalität

… weil wir ein völlig verzerrtes Bild von Liebe haben

Manipulation durch Sprache

Im Schöpferwissen Teil 18

Was bedeutet eigentlich geistige Entwicklung?

Realitätsgestaltung mit dem Ziel vor Augen

Neubeginn Fleiss Abschluss

Der Weg der Selbsterkenntnis

Wie wir „Extremsituation“ entschärfen

Grenzenlosigkeit im Alltag des Menschen

Lethargie vs Interesse am Leben

Abhängigkeiten identifizieren um sich davon zu lösen

Keine Menschlichkeit im System

Selbstsabotage durch Selbstverurteilung

Magie und Energiemissbrauch

Der Mensch wird zum Magier durch Kontrolllosigkeit

Warum wir durch Magie unsere Seele verkaufen ..

Geld-Bauschmerzen auflösen durch wahrhafte Absichten

Wie löse ich Selbstzweifel?

Programm Perfektionismus

Angriffe und wie wir diese meistern – Ein Praxisbeispiel

Was passiert bei der Massage?

Bücher über die Lehre G. Grabovoi

Schokolade – Rohkost und Coca Cola

Der physische Körper – Ein Rätsel

Ohrenrauschen – Erkennen Verstehen Handeln – Techniken im Leben des Menschen

Sehschwäche – Erkennen Verstehen Handeln – Techniken im Leben des

Menschen

Die Wirbel Säule

Der richtige Umgang mit Narben

Die Wichtigkeit Dinge abzuschliessen

Das Thema der Organregeneration

Körpergeruch – Warum stinke ich ?

Im Schöpferwissen Teil 19

Veränderung

Selbstwahrnehmung und wie wir uns selber sehen

Das Programm Selbstzweifel durch eine Handlung auflösen

Was wir nach außen tragen, tragen wir auch in uns

Teilen von Wahrnehmungen in Wahrhaftigkeit

Wohin mit den seelenlosen Wesen, den Maschinen?

Wahrheit und Lüge im Film Matrix

Das Orakel im Film Matrix

Die Bedeutung von Konzentration

Willensstärkung

Wahres Sehen, wahre Wahrnehmung

Realitätsgestaltung – Wie ich meine Ziele erreichen kann

Reize aus dem Außen

Erkennen und Verstehen wo wir uns befinden

Sind wir bereits in der Matrix?

Kraftplätze – geben sie uns Energie?

Was passiert, wenn wir unsere Energie nicht mehr zur Verfügung stellen

Chakren im menschlichen Körper

Elfen, Feen und Zwerge

Parasiten und Implantate

Wissen was man will

Konzentrier dich auf deinen eigenen Weg

Die Bedeutung von Zahlen und Zahlencodes

Was ist der Unterschied zwischen einem Programm und einem Menschen?

 Hilfsmittel richtig eingesetzt

Vitamine und Nährstoffe

H2O oder H4O2?

Den Weg konsequent zu gehen

Thomas, ein Mensch wie wir

Die Zeit des Schlafes und Träume

Wahrnehmung von Ursache und Wirkung

Programm Sprache

Arbeit mit Sphären

Programm: Keinen Bock zu haben

Praxisbeispiele: Umgang mit Schmerz

Die weibliche Periode

Graue Haare

Kontrolle über den eigenen Körper

Alkohol und sein Einfluss

Wie Frauen zu Magierinnen werden

Der wahrhafte Umgang mit den Menschen

Techniken von Thomas

Bedingungslose Vergebung

Musik

Im Schöpferwissen Teil 20

Sinnestäuschungen der virtuellen Realität

Praxisbeispiel: Transformation zur Norm

Die Rettung anderer Menschen

Emotionales Einsteigen

Praxisbeispiel: Gefangen in der Selbstlüge – Ein Mensch am Abgrund

Das Programm Toleranz

Die Konfrontation mit Programmen

Was möglich ist, wenn wir etwas wahrhaft wollen

Weshalb wir uns erlauben müssen Fehler zu machen

Sich selbst und andere mit Lügen und Programmen konfrontieren

Den inneren Widerstand transparent machen

Wie komme ich von der Lüge zur Wahrheit?

Wahrnehmung von wahren Informationen

Stimmen der Teilnehmer: Ihre persönlichen Ziele

Den eigenen Körper kontrollieren

Wie Programme uns davor abhalten wollen zu sprechen

Das Programm Amnesie

Informationsverarbeitung

Extrasensorische Fähigkeiten

Was Thomas bei den Menschen bewirkt

Selbstwahrnehmung

Die sind nur so gut, wie ihr beschissen seid

Wie Thomas sich seine Ziele manifestiert

Fähigkeiten – ein Instrument spielen

Normierung der Sehkraft

Lenkungserfolge der Teilnehmer

Stimme eines Teilnehmers: Transformation von Hodenkrebs

Die Wichtigkeit konkreter statt abstrakter Ziele

Im Schöpferwissen Teil 21

Entscheidungen über den Willen anderer treffen

Stimmen der Teilnehmer: Ihre persönlichen Ziele

Informationen aus dem Außen

Die Berufung aller Menschen

Was können wir tun, wenn wir selbstzerstörerisches Verhalten bei

anderen Menschen sehen?

Mit dem neuen Wissen in die Geschäftswelt

Der Kontakt zur Seele

Die Suche im Außen

Ein Mensch ohne Ziele

Das Wissen zulassen

Der richtige Umgang mit der eigenen Wahrnehmung

Wahrhaftigkeit leben

Zwei Menschen, zwei Wege

Ein harmonischer Übergang

Familie anders leben

Sie wissen was wir denken

Die Dringlichkeit der Handlung – Jetzt Sofort!

Abhängigkeiten schaffen Begrenzungen

Erst die Handlung, dann die Erkenntnis

Sich selbst als Schöpfer erfahren

Der Abgrund wartet wenn wir anderen folgen

Der Weg der Rettung

Worauf wartet ihr?

Zum Thema Reisen

Die Sinnhaftigkeit des eigenen Tuns

Handlungen statt Worte

Stimmen der Teilnehmer: Die nächste Handlung

Das Ziel der Rettung

Es ist nur eine Entscheidung

Zeit für Veränderungen

Die Unterstützung des Universums

Der Zugang zu wahrhaftem Wissen

Die Schöpfung ist einfach

Der Weg der Entwicklung

Die Programme Lob und Tadel

Vertraue nur dir selbst

Wieso wir lernen müssen, dass es keine Fehler gibt

Den eigenen Horizont grenzenlos machen

Was mit unseren Schöpferkräften möglich ist

Die Programme gehen zu lassen

Der Kampf gegen die dunklen Mächte

Die Selbsterkenntnis

Beschäftigungsprogramme

Lichtnahrung

Verjüngung

Im Schöpferwissen Teil 22

Das Wissen ist in uns – was sucht ihr noch im Außen?

Stimmen der Teilnehmer: Wir sind alle hier um die Welt zu retten

Das strukturierte Prinzip der Liebe

Der 2. Weltkrieg – das größte Mind-Control Programm der Geschichte?

Alles ist Information – Lasst sie im Raum stehen

Stimmen der Teilnehmer: Wieso wir hier sind

Abhängigkeiten in zwischenmenschlichen Beziehungen und Systemen im Außen

Praxisbeispiel: Egoismus – Ein programmierter Mensch

Den Weg zu gehen bringt die Erkenntnisse

Praxisbeispiel: Erkenntnis bringt die Heilung – Lebendige Materie

Um zu verstehen, müssen wir uns selbst vertrauen

Praxisbeispiel: Wo ein Wille, da ein Weg

Die Vielfältigkeit in uns

Die Folgen von Magie

Die allgegenwärtige Lenkung im Bewusstsein

Chemtrails – und ihr glaubt weiter an Bio-Lebensmittel

Praxisbeispiel: Ich bin Schöpfer, ich gebe Dingen die Information

Im Schöpferwissen Teil 23

Wenn wir die Lüge gehen lassen – Wahrheit bringt die Heilung

Wettkämpfe schaffen Trennung – schon bei Kindern

Praxisbeispiel: Motorrad fahren – Wir müssen uns kontrollieren

Musikindustrie – Stars verkaufen ihre Seele und das System dankt mit dem Tod

Es kann jemand den Weg vor dir gegangen sein, aber du musst ihn trotzdem selber gehen

Die Lüge des 2. Weltkriegs und die Folgen davon: Krebs und Alzheimer

Die Pläne der NWO – Nicht Vernichtung sondern Versklavung der Menschheit

Die Sexualisierung der Menschen

Es war eine Entscheidung – ihr könnt mich nicht töten!

Das Programm Sprache

Die Aktivierung der Sphäre mit lebendiger Materie – Neue Lenkung oder

altbekannte Magie?

Der Weg der wahrhaften Erkenntnis ist unsere Rettung

Wenn du wissen willst was eine Rose ist, musst du zur Rose werden –

Die wahrhafte Absicht macht es möglich

Praxisbeispiel: Wo ein Wille, da ein Weg

Praxisbeispiel: Wie werde ich meine Brille los?

Manipulation des menschlichen Körpers

Thailand Project Chiang Mai: Gezielte .berführung in die 3D

computersimulierte Welt unter dem Namen Grabovoi

Arbeit – die installierte Ablenkung

Seelische Verletzung – was ist das?

Sinnestäuschung und Schmerz: Ignoranz vs. Erkennen, Verstehen,Handeln

Bücher von Grabovoi: Wahrheit und Lüge

All die Lügen die sie uns erzählen und niemand macht sich die Mühe sie zu hinterfragen

Zweifel und Ängste gehen lassen – im strukturierten Prinzip der Liebe

Im Schöpferwissen Teil 24

Die Fehlleitungen von Rassadin, Sananda und Co.

Stimmen der Teilnehmer: Wieso wir hier sind

Der eigene Erkenntnisweg bringt den Erfolg, auch bei der Rettung

anderer

Lob und Tadel gehen lassen – vermeintliche Fehler bringen Erkenntnisse

Thema Mosquitos – Freund oder Feind?

Mind-Control und Multiple Persönlichkeiten

Die Magie der Sprache

Versklavung der Menschheit: Aus Mensch wird Person

Die Inszenierung von Krieg, Terror und Attentaten

Die geplante Migration

Wie „Die Unterstützung des Universums“ als Schöpfer aussieht

Die Norm der Sehkraft

Die Abweichungen von der Norm im menschlichen Körper

Die Technik in Handys

Wo sind die im Krieg verschollenen Menschen?

Wie wir wieder unsterblich werden

Was sind Träume?

Carolin bei einer Behandlung: Beschreibung was sie tut

Im Schöpferwissen Teil 25

Die Reaktion und der Umgang mit ungeplanten Situationen

Normierung der Sehstärke: Wieso es nicht genug ist die Brille nicht

mehr zu tragen

Gefühle und Emotionen: Die Transformation fremder Emotionen und

Gedanken

Was kann ich momentan mit meinem Bewusstsein im Körper steuern

und regeln – und was eventuell nicht?

Wir sind alle Bewusstseinsforscher – gleicht jegliche Information mit

dem eigenen Wissen ab

Die Furcht der Menschen vor der Wahrheit

Nicht das Wissen, sondern die Handlung verändert dein Leben

Realitätsgestaltung: Das Ziel und der Wille sind das A und O

Thailand Project Chiang Mai: Julias Gehirnwäsche und die .berführung

in die 3D computersimulierte Welt

Menschlichkeit – Wer bin ich ohne Gefühle/Emotionen?

Das falsche Verständnis der Liebe

Praxisbeispiel: Wissen vs Unwissen – Situationen im Wissen auflösen

oder im Unwissen verstärken

Der Schöpfername – Julias Erkenntnis

Die Allgegenwärtigkeit der Magie

Informationen aus dem Außen – Programmierung des Körpers über

Fernsehen und Sprache

Dinge bewusst oder unbewusst zu tun – Beispiel Film schauen

Den eigenen Raum von verzerrten Informationen befreien um ihn mit

wahrhaftem Wissen zu füllen

Carolins Sprachwissenschaft

Im Schöpferwissen Teil 26

Wer hat den Menschen gemacht?

Wofür Kinder?Wofür Mann und Frau?Wofür Ahnen?

google und die Intelligenz von BlackGoo

Die erste Blutlinie und der Vampirismus

Der ursprüngliche Mensch

Der Irrgarten aus dem dem scheinbar niemand mehr herausfindet

Feldforschung: Die Angst

Das Programm Angst – Neue Erkenntnisse

Wie kann die Welt so schlecht sein wie sie ist?

Ihre einzige Waffe: Die Illusion

Die Gesichter des BlackGoo

Die eine Chance: Im Bruchteil einer Sekunde

Feldforschung: Haare

Der Inkarnationszirkus mit Frauen für die Wiedergeburt

E ist gleich V x S: Der Mensch als Energielieferant

Die Blutgruppen

Der Rhesusfaktor

Wenn Ihr den Weg der Liebe geht …

Abspann: Fragen der Teilnehmer

Im Schöpferwissen Teil 27

Zusammenfassung der Teilnehmer: Auferweckung & Keshe Foundation

Fülle und Wohlstand – durch Wahrhaftigkeit oder durch Lüge

Die Abweichungen des Menschen von der Norm schaffen Trennung und

Begrenzung

Selbsthilfe – Durch Erkenntnisse, Wissen und Wahrheit

Seminare in Harmonie und Chaos

Kontrolle in Europa: Das Spiel bei Polizei und Militär

Verlasst die Welt der Illusion und gewinnt das Wissen über eure

Schöpferkraft zurück

Die Instrumentalisierung von Justiz und Medien

Drogen und Alkohol – Züchtung von multiplen Persönlichkeiten

Die Wunderpflanze Koka

Die Abhängigkeit unter anderem von Nahrung

Die Konzentrationsübungen von Grabovoi

Schmerz – wie wir damit umgehen sollten und wie wir unsere Kinder

darauf programmieren

Im Schöpferwissen Teil 28

Blockierung von Extrasensorik: Wie wir in der festen Materie gefangen

gehalten werden

Der Kampf gegen die Amnesie: Die Erinnerung an die Wahrheit

Der Weg der Erkenntnis mit dem Ziel wieder Mensch zu sein

Stimmen der Teilnehmer: Definition Mensch

Steuerungselemente: Die Implantate in unserem Körper

Die Geschwindigkeit der intuitiven Wahrnehmung erhöhen

Freiheit durch Materialisation und Dematerialisation: Wir müssen wieder

feinstofflich werden

Die technokratische Matrix als Abbild der Schöpfung: Wir müssen

unseren Raum sauber halten

Sich selber Fragen stellen: Die Antworten kommen wenn man dafür

bereit ist

Carolin behandelt Thomas: Was macht sie?

Im Schöpferwissen Teil 29

Stimmen der Teilnehmer: Eindrücke und Erkenntnisse der Full Moon

Party

Die Wahrheit über Fußball und die Fußball WM

Energiefeste für die Dämonen: Menschenansammlungen in Clubs und

Bars

Was hat es mit dem Mond auf sich?

Entscheidungen treffen: Den Verstand gehen lassen und intuitiv handeln

Der Weg zur Rettung der Menschheit: Sich selbst retten und das

Wissen weiter geben

Beschäftigungstherapien für die Menschen

Das Paradies: Wir müssen wissen wo wir hin wollen

Wir haben verlernt selbstverantwortlich zu handeln

Realitätsgestaltung: Allgegenwärtig wissen was man will

Abhängigkeiten überwinden: Alles und jeden gehen lassen Kontrollprogramm Familie

Der programmierte Mensch – Leben im Außen & gesteuert von Programmen

Wie wir Fülle und Wohlstand erfahren

Stimmen der Teilnehmer: Was kommt nach dem Seminar?

Praxisbeispiel: Stellt euch Fragen – zum Beispiel: Wieso heißt Coca Cola Coca Cola?

Praxisbeispiel: Permakultur – sich das Wissen darüber nicht aneignen sondern intuitiv handeln

Das Vertrauen in das eigene Wissen

Der Weg der geistigen Entwicklung

Im Schöpferwissen Teil 30

Geistige Verwirrtechniken: Selbsthypnose und Sphäre mit lebendiger Materie

Probleme als Herausforderung sehen: Mit Wille zur Lösung

Ein Raum voll mit Informationen ist blockiert

Der Start der eigenen Rettung: Das Wissen aus uns selbst heraus

Versklavung der Menschheit: Über die Arbeit und das System hinaus

Mikro und Makro: Alles im Innen wie im Außen

Magie: Der ganze Planet ist damit behaftet

Erkennen, Verstehen, Handeln: Jeder Mensch muss in die Handlung kommen

Programm Sex

Zum Thema Grabovoi & Arepjev: Vertraut nur euch selbst

Black Goo Bewusstsein: Künstler der Manipulation

Im Schöpferwissen Teil 31

Stimmen der Teilnehmer: Wieso wir hier sind

Das Wissen ist in uns

Die Angst

Verliebtheit

Die Frage nach wahrhaften Gefühlen und Emotionen

Erkenntnissen muss die Handlung folgen

Das Thema Arbeit

Das große Ganze verstehen

Die Suche nach Abhängigkeit

Die aufrichtige Handlung

Das Thema Partnerschaft

Das Geschlecht

Was die Verführung mit uns gemacht hat und noch immer macht

Die eigene Intuition erkennen

Wie wir uns im Verstand verlieren

Die Bedeutung unseres Willens

Wie Gedanken Realität erschaffen

Die Selbstbeobachtung

Die falsch verstandene Liebe

Unwahrhafte Wünsche

Stimme eines Kindes zum Thema Angst und Liebe

Die konsequente Handlung

Wie wir wieder richtig sehen können

Sich selbst anzuschauen

Gesundheitliche Normierungen

Stimme eines Kindes zum Thema Krankheit und Schmerz

Wer sind die Dämonen?

Im Schöpferwissen Teil 32

Definition Liebe: Friede Freude Eierkuchen?

Aufgabe an die Menschheit: Befreiung aus der Versklavung

Grenzenlos Frei Sein: Wo fängt Freiheit an und wo hört Freiheit auf?

Leid, Kummer und wo ist der Weg da raus? Wo ist der Weg?

Das Kollektivbewusstsein: Der Macher der Realität

Mein Opa war im Krieg – Wo war er denn da?

Wissenschaftliche Forschung vs Intuitives Wissen

Trennung durch Begrifflichkeit: Damit die Menschheit sich nicht als

Einheit erkennt

BlackGoo im Blut

Durch die Angst gehen wir in die Kontrolllosigkeit

Die Absicht von Kinofilmen

Adelsfamilien – Blaublütig – uns vorgesetzte Götter

Schmerz wird durch Fremdkörper in unserem Körper hervorgerufen

Wir werden im physischen Körper festgehalten

Thomas Frage nach der Unendlichkeit

Die wollen unsere Energie für ihre Ewigkeit

Der Abgrund und die Willenlosigkeit der Menschen

Das Dämonische kommt mit Engelszungen daher – Die Rolle des

Agenten

Geht euren Weg und zeigt anderen wie es geht: Die Rettung der

Menschheit

Deine Unsterblichkeit setzt deine eigene Wahrhafte Erkenntnis voraus

Verjüngung durch die allgegenwärtige Bewusstwerdung

Transformation von Krebs

Wenn du wahrhaft wissen willst ist alles möglich

Der Trick: Wir glauben die Programme zu sein

Die eigenen Ansprüche

Die Menschen als unwissende Konsumenten

Neuseeland – Programmierte Menschen und Verkörperung der NWO

Auf dem Weg ins strukturierte Prinzip der Liebe: Das Erkennen der

eigenen Programme

Wer wirklich wissen will, dem wird es gelingen den Schleier zu lüften

Vom Brillenträger zum Sehenden Menschen

Die Realität ist: Wir sind alle im System – Ob in Wahrheit oder in Lüge

macht den Unterschied

Wie aus Affen Götter werden: Der Weg der eigenen Rettung und der

Rettung aller Menschen

Das Ziel der NWO: Der Mensch als Batterie

Spiele: Gegeneinander anstatt miteinander – Teile und Herrsche

Geld, Ruhm, Erfolg und Macht – Die Verführung des dämonischen

Bewusstseins

Das Ziel der Verbreitung dieses Wissens

Die technokratische Matrix bringt uns den Untergang

Dämonen sind Meister der Täuschung – Der programmierte Mensch

wird nicht ent-täuscht

Erkenntnisse aus dem Film Matrix

Das Glauben von Information aus dem Außen trägt nichts zu unserem

Wissen bei

Immer das selbe Spiel: Die Dämonen nehmen die Rolle des Opfers einum Mitleid zu erzeugen

Beispiel Harry Potter – Die Verführung hin zur Magie

Keshe Foundation: Was hat es mit der freien Energie tatsächlich auf sich?

Das dämonische Bewusstsein bildet beide Seiten: Auch die Seite der

Wahrheitsfinder-Szene

Die russischen Bewusstseinsforscher Petrov, Arepjev und Grabovoi

Praxisbeispiel: Der programmierte Mensch und dämonisches Verhalten

Der Weg der Wahrhaftigkeit ist nicht immer einfach

Die Menschheit ist eine Familie – Niemand ist mehr oder weniger besonders für mich

Programme, Programme, Programme: Abhängigkeitsverhältnis Mann-Frau

Ewiges Leben – keine Geburten – Wozu Mann und Frau?

Black Goo – Harald Kautz-Vella teilt angelesenes Wissen

Wahrhafte Zusammenarbeit zwischen Menschen

Die Vorstellung vom Paradies

Die Verbreitung von Black Goo durch Vampirismus?

Die Dämonen in Chiang Mai

Wenn ich nichts wissen will, wird sich nichts offenbaren

Im Schöpferwissen Teil 33

Programme zur Kontrolle der Aufmerksamkeit der Menschen

Das Geheimnis der Blutgruppen und Blutlinien

Das Kontrollsystem Zeit

Die Macht des strukturierten Prinzips der Liebe

Was passiert wenn wir die Schwelle der Angst übertreten

Wenn Stars die Wahrheit sagen

Praxisbeispiel: Eine „Lenkung“ von Thomas

Warum wir momentan nicht durch Wände gehen können

Wahrhaftes Wissen vs. angelesenes Wissen – Wissen in Sekunden oder in Jahren

Praxisbeispiele: Was wir mit Willensstärke erreichen können

Vom Kind zum Erwachsenen – der Weg der Willensbrechung

Die Frage nach gravierenden Veränderungen im Leben

Zum Thema Realitätsgestaltung

Praxisbeispiel zum Thema Wahrhaftigkeit – Julian zeigte wie es nicht geht

Verliebt, Verzaubert, Verloren

Vergangenheitsbereinigung: Das ist nicht meine Realität – Löschen was

nicht zu mir gehört

Im Schöpferwissen Teil 34

Stellt euch die Frage: Was hat es mit Krankheiten auf sich?

Geistige Entwicklung und die eigene Rettung: JETZT ist Zeit zu handeln

Die Wichtigkeit der körperlichen Norm

Sinnestäuschungen und virtuelle Krankheiten – es gilt diese Dinge zuerkennen

Über die Magie in Chiang Mai: Catchen, hypnotisieren und kontrollieren

Der Schöpfername – erkenne wer du bist

Die Kraft der eigenen Erkenntnis – Erkenne was nicht zum Menschseingehört und es erlischt

Wir müssen die Kraft in uns erkennen – dann lachen wir den Dämonenins Gesicht

Opferrolle – Verführung durch Mitleid, Beachtung, Aufmerksamkeit

Der Begriff Drogen – Von der natürlichen Pflanze zur Designerdroge

Im Schöpferwissen Teil 35

Das intuitive Wissen & die intuitive Handlung

Angriffe der technokratischen Matrix

Ein Treffen mit Carola und Max – Thomas Erkenntnisse daraus

Ein Teilnehmer berichtet: Kontrolle & Energieverlust in Chiang Mai,

Erkenntnis zur Wahrheit hinter Grabovoi, Das Thema Bovis-Einheiten,

Auswirkungen, Ergebnisse und Erkenntnisse aus der

Energieanwendung bei Carolin

Carolin berichtet: Wirbel als Energieplätze und was alles damit zusammen hängt

Ein Geheimnis wird gelüftet: Wie Menschen fliegen können

Der Mensch als Konsument: Konsum von Information aus dem Außen, statt Information an Dinge zu vergeben

Carolins Energiearbeit – Magie, oder nicht? Abhängigkeit, oder nicht?

Die Erkenntnisse anderer sind Impulse für die eigenen Erkenntnisse

Die Angriffe auf Thomas aus Chiang Mai

Licht vs. Dunkelheit – Das Wissen ist unser Schutz

Geld ist eine Form von Energie und Energie muss fließen

Knochenbruch – Schulmedizinische Heilung vs. Heilung durch Bewusstsein

Die Bedeutung von Wertschätzung und wahrhafter Dankbarkeit

Erkenntnisse kosten manchmal (nur) Geld

Das Erkennen von Selbstverantwortung der eigenen Handlungen

In Wahrhaftigkeit – Dinge im Vor- und nicht im Nachhinein zu klären

Wie die Menschen mit dem Thema der Rückerstattung der Kosten für

die Erstauflage des Fernstudiums umgehen

Geld als Wertausgleich für das „Seminar“ – Die Programme zum Thema Geld

Außerhalb des Systems Geld verdienen

Eltern und Freunde – Der Umgang mit Agenten, die im falschen

Verständnis der Liebe leben

Praxisbeispiel zum Thema Angst – Der Kampf mit dem Vater des eigenen Kindes

Erwartungen an ein Seminar und sich selbst

Hilfe im Außen – Die Abgabe der Verantwortung

Sich auf Augenhöhe begegnen: Wir sind alle gleich

Die Ent-Täuschung, wenn man einer Illusion folgt

Alles im Innen wie im Außen: Zweifle ich an der Wahrhaftigkeit eines

anderen, so zweifle ich an meiner eigenen Wahrhaftigkeit

Im Schöpferwissen Teil 36

Der Kampf gegen die dämonische Vorherrschaft: Die wahrhafte Absicht der Rettung der Menschheit

Virtuelle Krankheiten – Wie machen die das und wie gehe ich damit um?

Trainiert euer wahrhaftes Wissen: Ohne Navi Auto fahren und den richtigen Weg intuitiv finden

Simpel wie Einfach: Das Wissen aus uns selbst heraus und wahrhafte Erkenntnisse

Das ERKENNEN bedarf der Sensibilisierung unserer Wahrnehmung und Aufmerksamkeit

Bei sich selbst zu bleiben – Kein Kontrollverlust und keine Ablenkung

Praxisbeispiel: Die Austreibung des Teufels bei Julia

Die Programmierung des Menschen im Kindesalter

Erkenntnis: Ich befand mich in der computersimulierten Welt

Der richtige Umgang mit Schmerz: Die sofortige Transformation

Was ist ein Déjá-vu?

Den Moment des Programm-Startes erkennen – ERKENNEN, VERSTEHEN, HANDELN

Seid ihr bereit für die Entscheidung: Wahrheit oder Lüge?

Den Weg sehen und den Weg gehen – Muss ich?

Entscheidungen im strukturierten Prinzip der Liebe

Rundmail von Carola Sarrasin: Die wahre Information dahinter

Der Einfluss von technischen Geräten auf den Menschen

Die Enthüllung einer weiteren Beschäftigungstherapie für die Menschen

– Die Ungültigkeit von Gesetzen in Deutschland

Wir öffnen unseren Raum durch Sprache, Mimik und Gestik

Der Mensch als Schöpfer – ein Perpetuum Mobile in völliger Unabhängigkeit

Im Kampf gegen Energieverlust – Was tun?

Blut und Black Goo: Wer hat den Menschen gemacht?

Wie aus Göttern Affen wurden: Wir sind Götter, wir haben es nur vergessen

Wie wir den Tod überwinden

Wahrhafte Freude – wie sieht das aus?

Full Moon Party: Die Menschen werden beherrscht von falschen

Gefühlen und Emotionen

Keshe Foundation: Freie Energie als Teil des Planes zur Versklavung der Menschen

Die Festsetzung des Menschen durch Wissenschaft, Sprache, ….

Beschäftigungstherapie: Runde oder flache Erde?

Der wahrhafte Umgang mit Geld

Im Schöpferwissen Teil 37

Die Wiederherstellung des physischen Körpers, vor allem unseres Blutes

Sex als Instrument zur Infektion unseres Blutes

Die System-Matrix nutzen – im strukturierten Prinzip der Liebe

Hinschauen & Hinhören: Die Dämonen zeigen ihr Gesicht

Praxisbeispiel: Die Auswirkungen der Suche im Außen

Interpretationsschwierigkeiten – Hören was man hören will und sehen was man sehen will

Stimme einer Teilnehmerin: An erster Stelle steht meine eigene Rettung

Der programmierte Mensch: Der Virus im Virus im Virus

Implantate, Parasiten und Haare – Die gezielte Manipulation des menschlichen Körpers

Die Magie der Sprache – die menschliche Schöpferkraft ist jedochstärker

Die Sabotage-Aktionen der technokratischen Matrix

Der leichteste Rückschluss ist eventuell ein falscher Rückschluss

Wir sind Angriffen ausgesetzt: Es gilt dahinter zu steigen – die Lösung liegt in uns selbst

Außerhalb von Raum und Zeit – Verankerung im Bewusstsein

Impulse annehmen oder die Suppe im Haar Suchen – Deine Entscheidung

Virtuell erzeugte Krankheiten: Die Male am Körper

Keine Meinungs- sondern Bewusstseinsforscher: Der Weg der eigenenErkenntnisse

Nahrung – eine weitere Form der Information aus dem Außen

Ich bin Schöpfer – dies gilt es bei sich selbst zu erfahren

Es gilt die Dinge zu TUN – dem eigenen, intuitiven Wissen folgend

Ohne Wille & ohne Handlung keine Rettung

Der Wahnsinn der so genannten Normalität

Die Kinder der heutigen Zeit

Die Dunkelheit kommt mit Engelszungen

Die Verführung des Black Goo Bewusstseins

Wie die Dämonen im Menschen arbeiten

Neid, Missgunst und Hass anstatt Wertschätzung und Dankbarkeit –

außerhalb der strukturierten Liebe

Die Suche im Außen – Tür.ffner für die Dämonen

Das Spiel der Dämonen – das Einnehmen der Opferrolle

Wahrhaftigkeit bringt Fülle und Wohlstand zu den Menschen

Die Macht zur Befreiung liegt nur in uns selbst

Wer das Geld verneint, verneint das Leben

Programme und die dämonische Vorherrschaft blockieren das wahrhafte Wissen

Das strukturierte Prinzip der Liebe als einzige Rettung vor dem Untergang

Die zwei Wölfe in unserem Herzen – welchen wollt ihr füttern?

Im Schöpferwissen Teil 38

Programm Ignoranz, Beispiele aus dem Leben eines Heiko

Wie können wir wahrhafte Impulse setzten?

Das Treffen mit uns als Turbo,

Angst und Liebe,

Angst hemmt Kreativität,

Der Wille zur Wahrhaftigkeit

Programm Einsamkeit,

Das Trösten und das Mitleid: Abgabe der Selbstverantwortung

Im Schöpferwissen Teil 39

Steuerungselemente – Wodurch wir kontrolliert werden

New Age Absichten

Die Technokratische Matrix als Kopie der Schöpfung

Das Programm Fehlermachen

Das Programm Tradition und Kultur

Der bewusste Sklave

Das Leben als Schöpfer in der heutigen Welt

Wahrhaftigkeit: Das eigene Handeln hinterfragen

Realitätsgestaltung: Ziele, Wünsche, Inspirationen

Alles Sehen, Alles Wissen

Begrenzung durch Planung Freiheit durch Spontanität

Bewusstseinsstrukturierung durch Willenskraft

Wahrhaftiger Wohlstand

Die eine Wahrheit … bist Du

Willst du eine andere Welt, fang bei dir an.

Fangt an Wissen zu wollen: Jegliche Information ist da!

Das Arbeitssystem

Das Programm Bescheidenheit

Kundalini, Zirkeldrüse und andauernde Glücksgefühle

Im Schöpferwissen Teil 40

Realitätsgestaltung im Strukturierten Prinzip der Liebe

Die Sehhilfe – Warum siehst du denn nicht?

Praxisbeispiel: Die Dämonische Vorherrschaft in den Menschen

Dejavus als Vorboten der Computersimulierten Welt

Die Computersimulierte Realität

Energieverlust durch Emotionalität

Die allgegenwärtige Magie – Ein Beispiel aus Max Sterlings Zauberkiste

NWO: Die schleichende .berführung der Menschheit in eine virtuelle

Welt

Wo sind die Kriegs Verschollenen?

Auch die Heldenhafte Deutsche Wehrmacht ist eine Inszenierung

Spurenverwischung durch das Bombardement auf Deutsche

Grossstädte

Bewusstseinsmanipulation durch die Installation von Programmen

damit der Mensch sich selbst aufgibt

Unsere Rettung liegt im Strukturierten Prinzip der Liebe

Dreh es um: Das Prinzip der Pyramide im Sinne der Rettung

Die Technokratische Matrix und seine Lügengebilde

Praxisbeispiel: Normierung der Augensehkraft

Vorbereitetet Ablenkungen durch die technokratische Matrix

Erkennen – Verstehen – Handeln

Das Erkennen muss Verstanden werden um Handeln zu können

Jeder Mensch der nicht Versteht was Liebe ist, ist ein potentieller Agent

Warum es eigentlich einfach ist und für die meisten Menschen doch so

schwer

Die eine Angst – Verpiss dich, friss scheisse und stirb!

Finde deine Wahrhaftigkeit indem du die Programme bei Dir erkennst.

Erfahrungen mit „Agenten“ die uns geschickt wurden – Gefahr erkannt,

Gefahr gebannt

Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt, so auch die geistige

Entwicklung

Rassadin – Ein weiterer Meister der Verführung

Leid: Schau hin und versteh: Das bist nicht Du

Die Angst vor Thomas Wahrhaftigkeit: Schaut Euch an!

Die Dämonische Vorherrschaft im Menschen – Ein Praxisbeispiel

Ein Manipulationswerkzeug: Mitleid erzeugen

Zweites Manipulationswerkzeug: Die Sprache

Im Schöpferwissen Teil 41

Das Strukturierte Prinzip in der praktischen Umsetzung

Praktische Anwendung: Allgegenwärtige Selbstbeobachtung

Das Strukturierte Prinzip der Liebe, Der Lebensweg eines Thomas a.d.F.Veit

Thomas bringt und die Erinnerung an unseren Ursprung

Wie neu es ist: Immer wissen was ich will

Wenn ich weiss was ich will…

Ausschließlich Aufrichtige Absichten

Das Zusammenleben mit Thomas, unsere Arbeit bei

Schöpferwissen TV

Selbstkontrolle

Erkenntnis das schnelle Verstehen durch wissen wollen um

handeln zu können

Kein Neid, keine Missgunst, keine Angst zulassen

Sich selbst immer treu sein – und wie das aussieht

Sich nicht manipulieren lassen

Die konsequente Übernahme von Selbstverantwortung

Fehler immer als Erkenntnisse nutzen

niemals Lügen

Selbstbeobachtung – sich selber kontinuierlich anzuschauen

Über sich selbst lachen können

Sich selbst ernst nehmen

Immer nach der Lösung suchen – Lösungsorientiertes Denken und

Handeln

Sofortige Handlung

Übernahme von Selbstverantwortung – Probleme selber lösen

Niemals Aufgeben – Entgegen jeder negativen Information von

aussen

Die Zerstörung nicht zulassen

Herausforderungen meistern

Bedingungslosigkeit der Vergebung

Die Veränderung leben!

Eigene Erkenntnisse wahrhaftig mit anderen Menschen teilen

Schnelligkeit in der Entwicklung

Sich selbst mit seinen Ängsten konfrontieren um sie überwinden zu können

Seine Stärke gegenüber anderen nicht ausnutzen

Wahrhafte Freundschaft

Immer da sein wenn man gebraucht wird

Den eigen Entwicklungsweg transparent machen

Ein neuer Umgang mit dem Geld

Sein eigenes Interesse zum Ausdruck bringen

Sich selbst ausprobieren um zu lernen: Erkennen – Verstehen –Verändern

Sich uns andere nicht zu verurteilen

Konsequentes Handeln entsprechendes Handeln nach dem eigenen Wissen

Selbstbeobachtung:allgegenwärtig

Die Dinge mit sich selbst ausmachen

Das eigentliche Ziel der NWO

Die gelernte Amnesie der Kiffer

Ignoranz und ihre katastrophalen Folgen

Lethargie, Amnesie und die allgegenwärtige Selbstlüge: Vorboten

der ewigen Hölle

Bewusstseinsstrukturierung: Was hat es nun damit auf sich?

Die Verfügung und die Entwicklung der Menschheit der letzten

einhundert Jahre

Sind wir bereits angeschlossen?

Das Thailand Projekt und die Vorbereitung der Menschheit auf die

Computersimulierte 3D Welt

Sinn und Zweck der Verrohung, Computerspiele und des allgemeinen Heldendrangs

Die Gerätschaften verbinden sich mit unserem Bewusstsein

Erzeugte Gefühle und Emotionen

Im Schöpferwissen Teil 42

Selbsterkenntnis: Programme erkennen und sofortige

Veränderung

Trugschluss durch Programme

Das eigene Wissen wir blockiert – Das Geistige Gefängnis

Glaubenssätze bereinigen durch zeitloses Denken

Das Leid der falsch verstandene Liebe – Wie komm ich da raus?

Selbstzerstörung durch Programme

Verhaltensregeln und die Schulpflicht – Alles folgt einem Plan

Der Mensch als König der Tiere – In der Natur ist alles da

Die Auswirkungen der Lüge auf den Menschen

Verschollen an der Front; Kriegsgefangenschaft bei Ausbruch des

Krieges

Soldaten und Polizisten als Versuchskaninchen für Mind Control

Heroin im Vietnam Krieg

Die allgegenwärtige Manipulation – Beispiele auf dem Leben

Praxisbeispiel Kontrollverlust und der richtige Umgang mit dem

Schmerz

Die Eltern die ihre Kinder zum Schmerz erziehen

Erkenne ich Programme bei mir, wenn ja welche?

Die Ruhelosigkeit der Menschen

Das liebe Geld

Sklaven gebären Sklaven

Im Schöpferwissen Teil 43

Was sind eigentlich Programme?

Programme und ihre Bedeutung für den Menschen

Menschendressur – Die klassische Konditionierung

Der Supercomputer und das Kollektive Bewusstsein

Welche Programme mir das Leben erschweren – Stimmen der

Teilnehmer

Programm Religion – Erkennen, Verstehen,Handeln

Programm Leid

Programm Emotionalität

Ich will …

Die Auferweckung, das ewige Leben und der reptilianische Pakt

Keine Wahrhaftigkeit, in keinem Job

Ehemalige Teilnehmer starten Youtube Kanäle – Wahrhaftigkeit

vergebens

Die allgegenwärtige Selbstlüge: Ohne Umwege in den Abgrund –

Beispiele aus dem Leben

Geistige Entwicklung: Learnings akzeptieren

Wahrhaftigkeit durch intuitive Entscheidungen

Programm Tagesablauf

Im Schöpferwissen Teil 44

Der Ursprung der Programme

Sexualität als Kontrollinstrument

Chakras und New Age

Die Technokratische Matrix und die Erfindungen von Nicola Tesla

Hundert Jahre Kampf gegen die Maschinen

Aufpassen: Jegliche Information die ihr ungeprüft aufnehmt müsst

ihr auch wieder auflösen

Es ist wichtig, dass ihr euch nicht verarschen lasst

Fatale Folgen der kontrolllosen Hingabe

Energiearbeit: Diese Geschichten sind schon so alt wie der Wald

Erfahrungsbericht: Tanz der Dämonen

Hexe: Missbrauch der weiblichen Reize

Die Blutgruppen und der Rhesusfaktor von 0 negativ zu 0 positiv

Im Schöpferwissen Teil 45

Die Illusion, die unsere Vorstellungskraft übersteigt – Beispiele aus

dem Leben

Das Geistige Gefängnis – Die Abwärtsspirale

Ihr Ziel wird nach und nach vollbracht: Die Versklavung der

Menschheit – Der Mensch als Energielieferant

Das Gesamtbild der Illusion: Wie aus Göttern Affen wurden

Lebensspanne kurz halten: Der künstlich installierte

Inkarnationszirkzus

Die menschlichen reproduzierenden Systeme und die

Wiederherstellung unseres physischen Körpers und das ewige

Leben

Die Lüge die uns in die Krankheit treibt

Jegliche Art der Abhängigkeit soll uns in unserer Freiheit

begrenzen

Die Zwischenwelt

Entwicklung: Nicht aufhören wollen zu wissen

Jürgen Elsässer: Der Meister der Instrumentalisierung

Programm Lob und Tadel

Im Schöpferwissen Teil 46

Ziele für deine ewige Entwicklung

Keine Angst vor der eigenen Kraft

Ich gehe meinen Weg, wissend was ich kann und was ich weiss

Praxisbeispiel: Die Wahrheit bringt die Heilung

Praxisbeispiel: Du musst den Weg sehen – du musst ih Gehen – Erkenntnisse aus dem Lost Paradise

Das Geheimnis: Das Strukturierte Prinzip der Liebe im Alltag

Leben

Kennst du die Geschichte des Paradieses: Das Paradis ist da, nur haben wir verlernt es zu sehen …

Wie die Medien die Menschheit kontrolliert – Mind Control durch schlechte Nachrichten

Im Schöpferwissen Teil 47

Erwartungen und Ziele des Seminars

Der Wille ist entscheidend

Nichts ungeprüft annehmen

Familie und Manipulation

Sich selber anschauen ist wichtig für die geistige Entwicklung

Wie technische Geräte uns beeinflussen

Der reptilianische Pakt

Aengste überwinden

Im Schöpferwissen Teil 48

Sich selber anschauen ist wichtig

Die eigenen Programme erkennen

Du musst den Weg sehen, du musst den Weg gehen

Das Wissen aus uns selbst heraus

Abhängigkeiten in Beziehungen

Die Matrix

Im Schöpferwissen Teil 49

Angriffe in der Matrix

Der zweite Weltkrieg

Austreten aus dem System

Angelesenes Wissen vs. Intuitives Wissen

Im Schöpferwissen Teil 50

Die letzten 100 Jahre, was ist passiert?

Kriege, das grösste Mindkontrollprogramm

Das dämonische Bewusstsein ist allgegenwärtig

Die Wahrheit bringt die Heilung

Black Goo

Angriffe auf mein Leben

Die Lösung liegt in der Einfachheit

Unfälle und Wiederherstellung

Der falsch verstandene Begriff der Liebe

Desensibilisierung und Abgabe der Verantwortung

Wie die Menschheit kontrolliert wird

Blaublüter und Blutgruppen

Ihr müsst wahrhaft Wissen wollen

Im Schöpferwissen Teil 51

Warum muss die Menschheit gerettet werden?

Gelernte Amnesie

Was ist das Bewusstsein?

Multiple Persönlichkeiten – Vergesslichkeit und Ignoranz

Wie wird die Zukunft aussehen?

Gefühle und Emotionen werden künstlich erzeugt

Wahrhafte Erkenntnisse unterscheiden sich nicht

Im Schöpferwissen Teil 52

Wer eine Meinung hat, ist nicht im Wissen

Wertschätzung, was ist das?

Lügen in TV und Presse

Raumschiffe am Himmel

Virtuelle Krankheitsbilder

Mit Programmen ist keine Freiheit möglich

Im Schöpferwissen Teil 53

Der Schutz vor Dämonen – die Liebe ist die Lösung

Der Weg der Selbsterkenntnis: Das dämonische in sich selbst erkennen

Die Vergesslichkeit im Großen wie im Kleinen

Der Programmierte Mensch: Programme erkennen und der Weg da raus

Stimmen der Teilnehmer: Erkannte Programme

Der Weg der Selbstbeobachtung – der Weg der eigenen Rettung

Unterhaltung und Beschäftigung im Außen

Mut zur Wahrhaftigkeit: Alles wird offenbart

Die unermessliche Energie des Menschen

Der Programmierte Mensch: Bin ich Programm oder bin ich wahrhaft Mensch?

Praxisbeispiel: Das Programm Lob und Tadel

Wissen ist allgegenwärtig und hat nichts mit nach-denken zu tun

Ist die Menschheit noch zu retten? 

Ablenkungsprogramme für die Menschen

Die Wahrheit tut weh, aber die Lüge bringt uns um

Nicht aufzugeben im Kampf gegen die dämonische Menschheit

Der Mensch als Schöpfer von Programmen?

Erziehung von Kindern = Programmierung von Kindern

Das falsche Verständnis von Liebe verhindert, dass wir wahrhafte Liebe erkennen und leben

Menschen, Tiere, Pflanzen – alles hat eine Seele und alles muss gerettet werden

Die Strategien der Dämonen

Der Mensch in seinen Abhängigkeiten – Kinder, Familie, Freunde, Tiere…

Das Vertrauen in das eigene Wissen

Sei Unberechenbar, denn Programme machen dich berechenbar für die technokratische Matrix

Im Schöpferwissen Teil 54

Über den Umgang mit Schmerz

Die Strategie der Dämonen: Die Verführung zum Tod

Die emotionale Abhängigkeit und die noch offene Frage: Wie ist der Weg da raus?

Die wahrhafte Selbstbeobachtung

Die „Gefahren“ eines Live-Seminars

Die Konfrontation eines Dämons

Sinnestäuschungen – Die Täuschung unserer Sinne als solche zu erkennen

Die dämonischen Züge in den Menschen – Erkennen, Verstehen, Handeln

Wieso wir das Fernstudium empfehlen – Angriffe auf Menschen in Thomas’ Nähe

Der Blick auf sich selbst

Praxisbeispiel: Krankheit – Die Wahrheit bringt die Heilung

Es geht darum, die Programme bei sich selbst zu erkennen

Selbstreflexion – Der Weg um wieder Mensch zu sein

Bei sich selbst sein: Das nicht-emotionale Betrachten von Situationen

Live-Seminare: Ein Zusammentreffen programmierter Menschen inklusive Dämonen mit einer Mission

Die Schulung der Aufmerksamkeit – wahrhaft anwesend zu sein

Pädagogik: Erziehung über die Programme Lob & Tadel 

Das Spiel des Lebens – Eine Illusion so groß, so weitgehend, dass sie unsere Vorstellungskraft übersteigt

Der ewige Mensch – kein Mann, keine Frau, kein Kind, kein Tod

Erkenne die Illusion und du erkennst die Realität

Praxisbeispiel: Wie die Dämonen arbeiten

Die Rettung der Menschheit

Kannst du dir vorstellen wie es ist, wenn es die Matrix nicht mehr gibt?

Der Weg der Wahrheit: Ein nicht endender Erkenntnisweg

Sterne oder Raumschiffe am Himmel? 

Kann EIN Mensch die Matrix zerstören?

Kontrollverlust: Raus aus der Liebe und rein ins Programm

Amnesie – die Suche nach unserem Ursprung

Geheimnisse des menschlichen Körpers

Das Dämonische – Kinder der heutigen Zeit

Alles Programm – Erkennen, Verstehen, Kontrollieren

Ein Leben in Wahrhaftigkeit

Die Definition der Liebe

Wahrhaft zu wissen was man tut

Willkommen in der Matrix – Die Gedanken in den Menschen sind nichts menschliches

Wie das wahrhafte, intuitive Wissen funktioniert

Nichtwissen = Ignoranz: Das Programm Ignoranz

Die Kontrolle der Programme – Der Weg in die Freiheit

Die Matrix: Geld ist Lebensenergie

Die Zerstörung der Matrix

Im Schöpferwissen Teil 55

Julias Weg der spirituellen Suche und der Suche nach Liebe

Die Wahrhaftigkeit: Thomas und Thomas Wissen

Stimme einer Teilnehmerin: Erkenntnisbericht zum Thema Raumschiffe und Matrix

Was ist Bewusstsein?

Praxisbeispiel programmierter Mensch: Du bist hier, um dich selbst zu erkennen, lässt es aber nicht zu

Entfernung von Implantaten

Die Gefangenschaft der Menschen in der technokratischen Matrix

Praxisbeispiel: Wahrhaftes Wissen unterscheidet sich nicht

Stimme einer Teilnehmerin: Mein Wissen zum Thema Jesus

Die Angriffe auf Menschen in Thomas’ Nähe

Der Mensch ist das höchste in der Schöpfung – Was bedeutet das?

Ist der Mensch der Schöpfer des dämonischen?

Die Fehlleitung der geistigen Techniken

Die Gesetzmäßigkeiten der technokratischen Matrix

Nur die Liebe kann uns Retten: Liebe = Wissen

Das wahrhafte Wissen der Aborigines

Stimme einer Teilnehmerin: Das Verhalten von wilden Aborigines

Sport und Spiele: Das Prinzip von Teile und Herrsche

Das strukturierte Prinzip der Liebe: Die eigene Kraft & Macht richtig einsetzen

Praxisbeispiel: Wahrhaftes Wissen unterscheidet sich nicht Teil 2

Das intuitive Wissen: Thomas & Julias Flucht aus Chiang Mai

Das wahre Ziel des Thailand Projekt Chiang Mai

Praxisbeispiel: Ignoranz im Leben eines Menschen

Gecatched, Gekippt, Verloren – Die dämonische Gefahr im Zusammentreffen von Menschen

Die Verführung der Menschheit

Wissen als Schlüssel zur Freiheit

Im Schöpferwissen Teil 56

Zusammenhänge erkennen – Das Projekt Lost Paradise und die aktuelle Situation

„Strukturlose“ Live-Seminare – Die Programme der Menschen nicht bedienen

Das Wissen der Aborigines 

Ein Blick in die Augen – Der automatisierte Informationsaustausch

Die gelebte Lüge in Chiang Mai

Der Konsum von Information: konsumierte Information blockiert den Raum für wahrhaftes Wissen

Die Matrix steuert die Menschen über Mind-Control

Die Wahrheitsfinderszene – Eine Gruppe ehemaliger Medienmitarbeiter

Den Planeten gezielt zu verlassen

Aussagen von Grabovoi – Jeder hat eine eigene Definition

Der Kampf gegen die Amnesie

Parasiten und Implantate – Der leidvolle Weg der eigenen Rettung

Das strukturierte Prinzip der Liebe – Der Weg der Rettung vor Angriffen der Matrix

Praxisbeispiel: Aufgeben ist keine Option – Beispiel Heiko

Der Erkenntnisweg von Thomas: Kein anderer Mensch verhält sich so wie er

Es gibt nur eine Wahrheit, alles andere sind Manipulationen

Die Faszination der Menschen vom Film Avatar – Das Wecken von Erinnerungen

Der Blick auf sich selbst – Die Hilfe einer Kamera

Praxisbericht über Implantatsentfernung

Marc berichtet – die eigene Rettung mit Hilfe von Impulsen von Thomas

Liebe kann hart sein – Die Programme der Bemutterung und des Mitleids

Im Schöpferwissen Teil 57

Das Thema der Selbstbeobachtung – Die Videoaufzeichnung im Seminar

Vertrauen zwischen Menschen – Der Umgang mit Daten

Das Thema der Live-Seminare: Ein Erkenntnisweg

Ein Dämon bestätigt die Wahrheit: Ich bin ins Seminar gekommen um zu stören

Stimme einer Teilnehmerin: Das Thema Selbstschutz – Ist es dafür als zivilisierter Mensch nicht zu spät?

Stimme einer Teilnehmerin: Das Thema Raumschiffe und die Überprüfung des eigenen Wissens

Nicht aufgeben – Alles andere sind fremde Gedanken

Schmerz – die Gesetzmäßigkeiten der Matrix, denen wir unterliegen

Die Entscheidung für Live-Seminare – Den Weg bis zum Ende zu gehen

Das Dämonische muss zum Vorschein kommen damit wir es erkennen können

Der programmierte Mensch: System-Error im Seminar

Was nutzt dir ein Beweis, dass Thomas hellsichtig ist?

Die Folgen von Emotionalität

Wahrhaftigkeit in einer Welt der Lüge

Programme: Erkennen, Verstehen, Handeln

Energieverlust durch Einsteigen in fremde Ereignisse

Im Schöpferwissen Teil 58

Der programmierte Mensch: Sich emotional zu trennen

Das dämonische in uns Menschen: Wir haben die Kontrolle – Es ist eine Entscheidung in jedem Moment

Praxisbeispiel: Ein Dämon im Seminar und seine Mission

Erkenntnisse aus und in der Matrix: Fehlleitungen für die Menschen

Das strukturierte Prinzip der Liebe – Fremdartig für den programmierten Mensch

Der Unterschied zwischen Denken und Wissen – Der Verstand wird uns töten

Menschen als Marionetten der Matrix: The Beast hat die Fäden in der Hand

Stimmen der Teilnehmer: Angriffe im Leben von Menschen

Erkennen, Verstehen, Handeln – Das Verstehen ist unser Wissen

Schule, Studium, Lehre – Das Training des Verstandes

In der Matrix gelten die Gesetze der Matrix

Beschäftigungstherapien: Sinnestäuschungen & Gedanken

Wenn wir im Wissen sind….

Vergleich Mensch-Computer: Programmiert über Sprache

Wie erkenne ich mein intuitives Wissen?

Praxisbeispiele: Der Glaube der eigenen Erleuchtung

Stimme eines Teilnehmers: Dem Schock folgte eine Erkenntnis

Stimme einer Teilnehmerin: Wieso ich hier bin

Die Suche nach der Wahrheit

Stell dir vor die Matrix wäre nicht existent

Der letzte Tag in Chiang Mai: Die Konfrontation mit der Wahrheit für Carola & Max

Thomas‘ Kampf ums Überleben – Der Weg der Erkenntnis

Die Lüge macht uns Willensschwach

Stimme einer Teilnehmerin: Die Lüge verursacht Krebs

Versucht euch selbst zu beweisen, dass der 2. Weltkrieg statt gefunden hat

Praxisbeispiel: Wie Mind-Control funktioniert

Die Wahrheit bringt die Heilung: Den Weg gehen, ohne Angst vor der Wahrheit

Was uns von Fülle und Wohlstand fern hält

Praxisbeispiele: Reaktionen des physischen Körpers

Die Beatles – Das größte Mind-Control Programm nach dem 2. Weltkrieg

Ein Job ist nicht nur ein Job

Stimme eines Teilnehmers: Was für die Menschheit geplant ist

Die Vorbereitung der Menschheit auf die ewige Hölle

Erdmagnetfeld, Nordpol und Südpol – Der Weg aus der Matrix

Das Geheimnis: Wieso Krankheiten existieren können

Im Schöpferwissen Teil 59

Die Strukturierung des Bewusstseins durch allgegenwärtiges Wissen

Thema Haare – Antennen zum Universum?

Eigenverantwortung und Unabhängigkeit im Leben des Menschen – Beispiel Self-Publishing von Büchern

Die Kontrolle der Gedanken und das Sprachprogramm

Nord- und Südpol: Auf der Erde und in der Seele des Menschen?

Der Glaube an die eigene Freiheit: Die Gefangenschaft des Menschen durch Programme

Stimmen der Teilnehmer: Erkenntnisse zum physischen Körper

Kontrollverlust als direkte Folge von Gefühlen & Emotionen

Kristalle im physischen Körper – Was sie tun und wo sie herkommen

Praxisbeispiel: Hochfrequente Emotionen

Das Austreten fremder Masse aus dem physischen Körper

Gesellschaft und Privatsphäre: Informationsaustausch auf subtiler Ebene

Was es mit der Aussage der Erdgebundenen Seelen von Sananda auf sich hat

Julia berichtet: Was passiert ist, als ich einfach mal im Thailand Project vorbei geschaut habe

Das erste KOSTENFREIE Live Webinar mit Grabovoi – Ein Köder der dunklen Seite

Angriffe auf das Leben von Thomas: Bestrahlung, Epilepsie, Schlangen unter der Haut, anatomisches Versagen des Körpers – das Wissen schützt uns

Wir sind bereits Batterien: Der Mensch als Energielieferant

Der Sündenfall – Was steckt dahinter?

Wie aus Göttern Affen wurden – Die gesamte Wahrheit in einem Buchtitel

Die Masche der Matrix: Umkehr der Information – Beispiel Fliegenpilz

Kinder der heutigen Zeit – Die Erzeugung seelenloser Wesen

Die wissen, wir nicht; wir können Realitäten gestalten, die nicht – Der Missbrauch der Menschheit

Das alte Ägypten – Enthaltene Informationen

Das Leben der Lüge – ein Leben ohne Antworten

Was ist das Paradies?

Die Lüge als installierte Religion der Erde

Das intuitive Wissen: Immer in Bewegung – Stillstand und Festsetzung bedeuten Tod

Thomas macht es vor: Wir müssen nichts lernen, wir haben alle Fähigkeiten in uns

Wir müssen begreifen, dass wir bereits in der Hölle sind

Wie das System funktioniert: Alles Korruption

Die technokratische Matrix im physischen Körper – Der Körper ein Avatar?

Gespräche, Meinungen, Unterhaltungen – Beschäftigung, Beschäftigung, Beschäftigung

Die Anwendung und das Leben des wahrhaften Wissens – Der Weg zu Fülle und Wohlstand

Lichtkrieger, Licht und Liebe – Verführungen in der spirituellen Szene

Nahtoderfahrung – Was ist das?

Nichts annehmen, sondern Impulse erkennen

Stimme einer Teilnehmerin: Ich hatte viele Unfälle und mir ist nichts passiert – ich dachte ich werde beschützt

Begrifflichkeiten – Im strukturierten Prinzip der Liebe kann man nichts „Falsches“ sagen

Im Schöpferwissen Teil 60

Künstlich erzeugte Gedanken

Coca und seine Wirkung

Staatsangestellte, hochgradig Manipuliert

Der Planet Erde, technokratisch okkupiert

Emotionen stehen dem strukturierten Prinzip der Liebe im Weg

Virtuelle Welten, wir werden schon lange darauf vorbereitet

Eine neue Generation transhumanoider Roboter wird herangezüchtet

Gesetzmäßigkeiten in der Matrix

Das Lost Paradise in Zukunft

Verführung durch Programme

Atombomben und Atomreaktoren, was steckt dahinter?

Sprache und ihre Begrenzung

Die Amnesie ist gewollt

Intuitives Wissen – Strukturiertes Prinzip der Liebe

Die falsch verstandene Liebe

Realitätsgestaltung in der Matrix

Im Schöpferwissen Teil 61

Gedanken gehören nicht zum Menschen – Wie Realitätsgestaltung im Sinne der Schöpfung funktioniert

Die Gesetzmäßigkeiten der Matrix Teil 1: Das Geld

Praxisbeispiel: Wahrhafte Erinnerung und intuitives Wissen

Die Gesetzmäßigkeiten der Matrix Teil 2: Der freie Wille

Der Weg der Willensstärkung: Ziele im Leben

Stimme einer Teilnehmerin: Mein Erkenntnisweg durch die Krebserkrankung meines Mannes

Die Gesetzmäßigkeiten der Matrix Teil 3: Leid auf dem Weg der Erkenntnis

Selbstbeobachtung: Hinschauen, Erkennen, Verstehen und Handeln

Hauptargument der Dämonen: Julia wird von Thomas manipuliert

Der Glaube an das Falsche Verständnis der Liebe: Als Manipulationswerkzeug von den Dämonen genutzt

Die Gesetzmäßigkeiten der Matrix Teil 4: Alles muss berechenbar sein

Wer beherrscht denn nun die Matrix?

Die Realität: Elektromagnetische Signale – Sehen, Riechen, Hören, Schmecken, Fühlen

Schaut euch mal die Wolken an – Technologien die die Welt beherrschen

Sinnestäuschungen – Wenn wir emotional einsteigen

Dämon, Besetzung, Programm – Begrifflichkeiten für ein und das selbe

Stimme eines Teilnehmers: Programm des Recht Habens erkannt und aufgelöst

Die Gesetzmäßigkeiten der Matrix Teil 5: Hierarchien

Die Gesetzmäßigkeiten der Matrix Teil 6: Der Körper des Menschen

Die Lüge der weiblichen Menstruation

Stimme eines Teilnehmers: Das Thema der Menstruation im Buch Traumfänger

Was ist Wahrhaftigkeit?

Die Gesetzmäßigkeiten der Matrix Teil 7: Verlust

Das strukturierte Prinzip der Liebe – Was Struktur bedeutet

Das Glas an Information leeren – angelerntes Wissen nicht mehr anwenden

Wer hat das Black Goo erschaffen?

Blutgruppen und die Infektion mit Black Goo

Im Schöpferwissen Teil 62

Willkommen in der Matrix – wir sind abhängig von deren Energie

Die verbaute Technologie im menschlichen Körper

Wir befinden uns in einer Abhängigkeitsspirale

Die andere Wahrheit über Crystal Meth

Die Parasiten in unserem Körper – die Wahrheit über Darmflora, Organe & Haare

Thomas Feldforschung zu Implantaten und Parasiten

Neues Wissen zur Gefangenschaft auf diesem Planeten

Lernen die Angst und alles was nicht der Norm entspricht zu kontrollieren

Drogen und Drogenkonsum – alles was uns erzählt wird ist Glaube und Glaubenssatz

Der Prozess der Bereinigung des Körpers von Implantaten und Parasiten

Eine Beschreibung dessen, was aus Thomas Körper austrat & die Veränderungen von Thomas Hautbild

Der bedingungslose Wille zur Wahrheit

Praxisbeispiel zum Programm Ignoranz: Nur wer sehen will, wird auch sehen

Im strukturierten Prinzip der Liebe: Die eigene Macht und die eigenen Fähigkeiten nicht zu missbrauchen

Plastische Masse: Der Versuch des Umbaus des Körpers

Praxisbericht über die Anwendung von „Rosi“

Stimme eines Teilnehmers: Das psychiatrische Krankheitsbild des wahnhaften Ungezieferbefalls

Wenn Drogenabhängige die Wahrheit sagen….

Elektromagnetische Signale brauchen Sender und Empfänger

Indigos – Menschen, die mehr im strukturierten Prinzip der Liebe zuhause sind

Realitätsgestaltung im Sinne der Schöpfung

Die Weitergabe des Wissens: Das Verstehen, die praktische Anwendung und die Aktivierung des eigenen Wissens als Grundvoraussetzung

Realitätsgestaltung in der Matrix

Der Weg weiter nach unten: Wenn Menschen nicht wissen was sie tun

Das Ablenkungsmanöver Grigori Grabovoi

Im Schöpferwissen Teil 63

Impulse können nur angenommen werden, wenn keine Programme laufen

Die Hilfe zur Selbsthilfe: Die Hilfe für andere

Stimmen der Teilnehmer: Ziele und Wünsche

Programme erkennen und auflösen

Fehler = Erkenntnis: Dazu muss man „Fehler“ erkennen

Der Weg vom vollprogrammierten Menschen zum Gott

Der Raum der Gedanken – der größte Datenspeicher der Matrix

Erkenntnisse – In Bildform oder Gedankenform oder wie darf man sich das vorstellen?

Zum Thema Dringlichkeit: Keinen Druck aufbauen

Der vermeintliche Verlust des Lost Paradise

Stimmen der Teilnehmer: Programme die wir erkannt haben

Der Schmerz des Hinschauens

Das Altern: Wie kommen wir da raus?

Rücksicht nehmen – Programm oder nicht?

Praxisbeispiel: Nicht Hinschauen wollen

Heiko, Theresa, Julia und Odette berichten: Programme die wir erkannt haben

Heiko berichtet vom Unfall mit dem Pajero: Seine Sicht der Dinge

Die Arroganz sich selbst gegenüber

Die Selbstsabotage durch Gefühle & Emotionen

Die Kraft im Menschen hat 2 Seiten: Erhaltend oder Zerstörerisch

Die Programme als etwas Fremdes erkennen und sich nicht damit identifizieren

Praxisbeispiel: Ein Mensch ohne Gefühle & Emotionen oder das Programm Ignoranz?

Das Dämonische hat viele Gesichter

Unterhaltungen und Diskussionen – Der Türöffner für Dämonen

Stimmen der Teilnehmer: Angriffe im Leben des Menschen

Kinder und Familie – Die emotionale Abhängigkeit überwinden

Was anderes machen und keine Alltagsroutine aufkommen lassen

Im Schöpferwissen Teil 64

Stimmen der Teilnehmer: Wie es ist sich selbst anzuschauen

Menschen gehen in Unterhaltungen und dadurch in Emotionen

Es muss uns scheiß egal sein was andere von uns denken

Stimme einer Teilnehmerin: Die Antwort auf die Frage was es mit meiner Blutgruppe Null Negativ auf sich hat & Was mir während der Schwangerschaft gespritzt wurde

Trennung geschaffen durch Blutgruppen

Marc berichtet: Wie er es geschafft hat sein Elefantenbein zu transformieren, Wie er ein Programm erkennen und auflösen konnte & Wie es ihm damit geht sich selber anzuschauen

Der Wille das Strukturierte Prinzip der Liebe zu leben

Im Schöpferwissen Teil 65

Nicht darüber nachgedacht – die intuitive Handlung

Was ist Wahrhaftigkeit?

Intuitives Einkaufen und intuitives Auto fahren

Ent-Programmierung durch strikte Selbstbeobachtung

Stimme eines Teilnehmers: Die Ent-Programmierung zurück in Deutschland

Die Abhängigkeitsspirale Familie und Kinder

Die Schwierigkeit Programme gehen zu lassen

Wer die Matrix verlassen will muss kämpfen

Praxisbeispiel: Thomas konfrontiert die Programme in uns

Der programmierte Mensch und Wie aus Göttern Affen wurden – Die Kettenreaktion wie Menschen sich Aufregen

Julian berichtet: Denkzwang – Ich habe mir Gedanken Gemacht

Entweder ich denke oder ich weiß – die Abwärtsspirale des Nachdenkens

Was ändert das? – Erkennen von Beschäftigungen

Die Geißelung durch die Familie: Die Rettung aller Menschen ist abhängig von der eigenen Rettung

Intuitives Wissen – Die Abschiedsworte von Thomas Mutter als er nach Thailand ging

Vergebung und bedingungslose Hilfe: Für Menschen, nicht für Dämonen

Das Thema überflüssiger Fragen: Wozu diese Frage?

Grenzenlosigkeit erfahren – Ängste, Zwänge, Programme entlarven

Im Schöpferwissen Teil 66

Geistige Entwicklung erfährt keinen Stillstand

Wahrhaftigkeit, was bedeutet das?

Es gibt nur Wissen oder Denken

Julian und sein Buch

Selbstbeobachtung, die Dämonen schauen sich selber nicht gerne an

Veränderung, ein Gesetz der Schöpfung

Zwänge, Süchte und Abhängigkeiten

Konfrontation Mensch/Dämon

Erfahrungsbericht, Julian und die Gitarren

Rettung, wie sieht das aus?

Personalausweis, Thematik Mensch/Person

Besitztümer gibt es nicht, wie die Schöpfung funktioniert

Angriffe, und die Angst

Das Problem mit der Kreditkarte, eine neue Erkenntnis

Vereine, Verbände, Stiftungen, Organisationen

Wir befinden uns momentan auf dem Feindesplanet

Der Tod, wo die Reise hingeht

Entprogrammierung, die Arbeit mit uns selbst

Quantensprung, der Beginn einer dämonischen Ära

Die Programme laufen, fehlende Teilnehmer

Intuitives Wissen erkennen und danach zu Handeln

Im Schöpferwissen Teil 67

Avatar, Der Trick der dunklen Seite

Der Drachen- und Schlangenkult, woher kommt das?

Das Geheimnis hinter den Konservierungs- und Farbstoffen

Lenkungen und geistige Techniken, ein Erfolg in der Matrix

Der Planet Erde, ein grosses Computerspiel?

Lasst uns Menschen machen, Bibelstellen mit wahrhaften Worten erklärt

Die grosse Illusion Familie

Roboter programmieren andere Roboter

Ein Denkmal für Thomas

Was passiert in der Nacht wenn wir schlafen?

Klappe zu Affe tot, es gibt keine Menschen mehr

Die Steuerungselemente, Gefühle, Emotionen, Denken

Drogen, der Weg aus der Matrix?

Emotionale Abhängigkeiten zu Menschen und Tieren, eine selbst Geiselung

„Ich bin der Einzige“..und die Programme laufen

Das Programm Mann / Frau, Ablenkung und Verzauberung

Die Erinnerung an mein wahres Zuhause

Süchte und Abhängigkeiten, der Wille ist entscheidend

Die Gefangenschaft der Seele, der Tod als Erlösung?